27. September 2018 / 06:12 Uhr

Lahm, Löw, Erdogan & Co.: Diese 11 Köpfe spielen bei der EM-Vergabe eine Rolle

Lahm, Löw, Erdogan & Co.: Diese 11 Köpfe spielen bei der EM-Vergabe eine Rolle

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Was haben Philipp Lahm, Joachim Löw und Recep Erdogan mit der EM-Vergabe 2024 zu tun? Die Antwort gibt es hier!
Was haben Philipp Lahm, Joachim Löw und Recep Erdogan mit der EM-Vergabe 2024 zu tun? Die Antwort gibt es hier!
Anzeige

Wenn die UEFA heute den EM-Gastgeber 2024 kürt, endet für den DFB eine fast fünfjährige Bewerbungsphase. Der Initiator ist längst nicht mehr im Amt, für seinen Nachfolger geht es auch um den Job - 11 Köpfe, die bei der Vergabe des Turniers eine Bedeutung haben.

Anzeige
Anzeige

In der schicken UEFA-Zentrale direkt am Genfer See kommt es am Donnerstag zu einem Groß-Auflauf an Fußball-Prominenz. Der DFB bringt unter anderen Bundestrainer Joachim Löw und Ex-Europameister Karl-Heinz Rummenigge als Werbeträger mit. Doch nicht nur die anwesenden Protagonisten der Fußball-Welt spielen im Zweikampf zwischen Deutschland und der Türkei um die EM 2024 eine Rolle.

Mehr zur EM-Vergabe

Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick über einige Protagonisten, die bei der Entscheidung über die Vergabe des Turniers Einfluss nehmen - klickt Euch durch die Galerie!

Lahm, Löw, Erdogan & Co.: Diese 11 Köpfe spielen bei der EM-Vergabe eine Rolle

<b>

Philipp Lahm (DFB-Ehrenspielführer und EM-Botschafter):</b> Die Rolle als EM-Botschafter und die Chance auf den Posten des Turnier-Cheforganisators kam dem WM-Kapitän von 2014 kurz nach dem Karriereende gerade recht. Wie am Reißbrett plant der Ehrenspielführer seine Laufbahn nach der Profizeit. Längst wird er als möglicher Reformator des DFB für die Zeit nach Grindel gehandelt. Zur Galerie
Philipp Lahm (DFB-Ehrenspielführer und EM-Botschafter): Die Rolle als EM-Botschafter und die Chance auf den Posten des Turnier-Cheforganisators kam dem WM-Kapitän von 2014 kurz nach dem Karriereende gerade recht. Wie am Reißbrett plant der Ehrenspielführer seine Laufbahn nach der Profizeit. Längst wird er als möglicher Reformator des DFB für die Zeit nach Grindel gehandelt. ©
Anzeige

Wie wichtig wäre die EM 2024 vor heimischem Publikum für den deutschen Fußball wirklich? Stimme hier ab!

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN