11. November 2020 / 20:36 Uhr

Länderspiel im Liveticker: Deutschland trifft in Leipzig auf Tschechien

Länderspiel im Liveticker: Deutschland trifft in Leipzig auf Tschechien

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Duell der Bundesliga-Torhüter: Frankfurts Kevin Trapp trifft mit Deutschland auf den tschechischen Bremen-Keeper Jiri Pavlenka.
Duell der Bundesliga-Torhüter: Frankfurts Kevin Trapp trifft mit Deutschland auf den tschechischen Bremen-Keeper Jiri Pavlenka. © imago images/Sven Simon/East News/Montage
Anzeige

Die deutsche Nationalmannschaft startet mit dem Testspiel gegen Tschechien den letzten Länderspiel-Dreierpack im Jahr 2020. Bundestrainer Joachim Löw setzt auf ein B-Team aus Neulingen und im DFB-Dress noch unerfahrenen Akteuren. Verfolgt die Partie am Mittwochabend im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige

Vor den Nations-League-Punktspielen gegen die Ukraine und Spanien testet die deutsche Nationalmannschaft in Leipzig gegen Tschechien. Bundestrainer Joachim Löw gibt am Mittwoch (20.45 Uhr/So könnt ihr das Spiel live sehen!) mehreren Ergänzungs- und Perspektivspielern eine Einsatzchance. Im Tor steht der Frankfurter Kevin Trapp. Für die Startelf setzt Löw zudem unter anderem auf Robin Koch und Antonio Rüdiger in der Abwehr sowie Julian Brandt und Luca Waldschmidt in der Offensivreihe.

Anzeige

Der EM-Teilnehmer dürfte ein echter Prüfstein für das unerfahrene und zudem nicht eingespielte deutsche B-Team sein. "Es ist keine Mannschaft, die einen Hauruckfußball spielt, und keine, die über körperliche Dominanz und Einsatz ihr Spiel bestreitet", äußerte Löw über den Gegner, bei dem der Bremer Torwart Jiri Pavlenka in der Startformation steht.

Erst am Donnerstag werden sieben Stammkräfte um Kapitän Manuel Neuer, Leon Goretzka und Timo Werner zur DFB-Elf stoßen. Mit den etablierten Akteuren will Löw den Jahresabschluss in der Nations League gegen die Ukraine am Samstag in Leipzig und drei Tage später in Sevilla gegen Spanien bestreiten. Die 2020 in bislang fünf Spielen ungeschlagene DFB-Auswahl kann in dem Wettbewerb noch den Gruppensieg und damit die Qualifikation für das Final-Four-Turnier im Oktober 2021 schaffen.