07. August 2019 / 22:23 Uhr

Landesliga: Schützenfest vom TSV Pansdorf, Breitenfelder SV feiert ersten Sieg

Landesliga: Schützenfest vom TSV Pansdorf, Breitenfelder SV feiert ersten Sieg

Andreas Oelker
Lübecker Nachrichten
Mit einem lupenreinem Hattrick schoss Goalgetter Marvin Oden die Breitenfelde zum Sieg.
Mit einem lupenreinem Hattrick schoss Goalgetter Marvin Oden die Breitenfelde zum Sieg. © Agentur 54°
Anzeige

TuS Hartenholm kann in Kisdorf nichts holen. SG Neustrand nach Oberbeck-Verpflichtung etwas stabiler.

TuS Hartenholm - SSC Phönix Kisdorf 0:4

Nach torloser erster Hälfte brachte Marcel-Patrick Boldt (53.) die Gäste im Segeberg-Derby in Führung, die Niklas Buhrke (67.) wenig später ausbaute. Cedric Lohse (76.) und Yannick Urbanski (77.) machten die faustdicke Überraschung vor 250 Zuschauern am Tim-Schott-Weg perfekt. TuS-Trainer Essmet Omid räumte nach dem Abpfiff entnervt ein: „Es scheint eine Hartenholmer Krankheit zu sein, dass wir solche Derbys einfach nicht annehmen. Kisdorf war uns heute in allen Belangen zumindest einen Schritt voraus. Kisdorf war einfach wacher und frischer. Sie hatten alles was uns gefehlt hat. Sie haben im Gegensatz zu uns das Spiel angenommen. Wir waren heute immer einen Schritt zu spät. Mag daran liegen, dass einige Spieler gefehlt haben, trotzdem darf das keine Ausrede sein.“

Anzeige

TuS Hartenholm: Ilse – Wasner, Oldenburg (68. Steffens), Schultz, Safi (46. Vahl), Kokot, Voigt, Möller, Quinting (46. Bruhn), Hamdart, Glabbatz.

SSC Phönix Kisdorf: Heide – Jürgensen, Werner, Straube (74. Caro), Jeschke, Urbanski, Buhrke, Schalk (71. Lohse), Brehm, Wittke, Boldt (56. Schauer).

SG Neustrand - TSV Pansdorf 0:6

Auch der nach dem 2:13-Fehlstart in Dornbreite reaktivierte VfB-Altliga-Keeper Ole Oberbeck (48) konnte die zweite SG-Schlappe nicht abwenden. Mit einem Hattrick von Finn-Luca Anders (25., 34., 35.) stellte Pansdorf zur Pause die Weichen zum zweiten Saisonsieg. Ben Böbs (62.), Joel Denker (67.) und Kai Hahn (77.) erhöhten auf 0:6.

Trotzdem blieb TSV-Coach Helge Thomsen betont sachlich und meinte: „Wir haben hier die Pflicht erfüllt – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Bei aller Freude über den gelungenen Saisonstart werden wir das Ergebnis hier nicht überbewerten, sondern uns voll auf die nächste Aufgabe am Samstag in Klausdorf fokussieren."

SG Neustrand: Oberbeck – Valgjin, Matzen, Preus, Masurek (79. Jäger), Uchneytz, Gravile (61. Junge), Kluge (70. Desaga), Malzkeit, Ferreira, Bolbrinker.
TSV Pansdorf: Schramm – Greger, Anders (46. Hahn), Kunert (66. Themer), Krüger, Miljic, Böbs, Meß, Freihube (61. Jalas), Manthe, Denker.


Breitenfelder SV feiert den ersten Dreier!

SV Eichede II - Breitenfelder SV 1:4

Mike Ehlers’ 0:1 (7.) egalisierte Tanveer Habibi (9.), ehe Marvin Oden (24.) für die Gäste erneut vorlegte – und per 25-m-Heber (38.) den 1:3-Pausenstand markierte. Mehr als ein Plate-Pfostenschuss (60.) wollte den Gastgebern danach nicht glücken. Anders die Lauenburger, deren 60 Fans noch Odens dritten Streich zum 1:4 (86.) bejubelten.

BSV-Spartenleiter Oliver Oden lobte die „defensive Schwerstarbeit" seiner Aufsteiger-Elf und fügte hinzu: "Das war ein tolles Spiel und aufgrund der ersten Halbzeit auch ein verdienter Sieg. Nach der Pause mussten wir allerdings mit Mann und Maus und Pfosten die Drangphase der Gastgeber überstehen. Glücklicherweise hat Eichede keine richtige Lösung gefunden. Mit dem vierten Tor war das Spiel dann endgültig entschieden."

SV Eichede II: Studt – Plate, Leu (37. Gatermann), Amara, Peters, Kathmann, Bannach (67. Janelt), Zittlau (47. Marschner), Hansen, Habibi, Bremser.

Breitenfelder SV: L. Oden – Wascher (88. Bachert), Kessler, Römer, Sommer, M. Oden, Ehlers (33. Gothmann), Lindemann, Schlüter, Stoltenberg (66. Herrmann), Hermann.

Marvin Oden trifft per Heber zum 3:1 für Breitenfelde.

Tipp-Duell Marcus Steinwarth gegen Holger Mess

Oberliga: 1. FC Phönix – Eichede (Mi., 19.15). Steinwarth tippt 3:1, Meß tippt 3:1 Zur Galerie
Oberliga: 1. FC Phönix – Eichede (Mi., 19.15). Steinwarth tippt 3:1, Meß tippt 3:1 ©

Mehr anzeigen