22. Oktober 2017 / 15:20 Uhr

Landesliga Süd: BSC Preußen mit erfolgreicher Gipfeltour

Landesliga Süd: BSC Preußen mit erfolgreicher Gipfeltour

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow
Ein Foto mit dem Spitzenreiter: BSC-Nachwuchskicker Benny (Mitte) hatte als Ehrengast die erste Männermannschaft begleitet. © privat
Anzeige

Landesliga Süd: Blankenfelde-Mahlow gewinnt Spitzenspiel gegen den SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz - Nachwuchskicker Benny auf dem Weg der Besserung.

Am Ende feierten sie auf dem Rasen den Sieg im Spitzenduell der Fußball-Landesliga Süd und dann galt es, noch einen weiteren ganz besonderen Moment festzuhalten: Benny, ein E-Jugendspieler des BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow, der nach einem komplizierten Beinbruch operiert werden musste (MAZ berichtete), verbrachte den Tag als Ehrengast des Teams. Nach der Übergabe eines Trikots, dass die Mannschaft für den Nachwuchskicker angefertigt hatte, gab es nun noch ein gemeinsames Erinnerungsfoto. „Benny war am Sonnabend unser Ehrengast. Er befindet sich auf dem Weg der Besserung, die Heilung verläuft gut“, berichtet BSC-Coach Mirko Schult.

Anzeige

Konzentrierte Leistung des Spitzenreiters gegen den direkten Verfolger SV Wacker Cottbus Ströbitz

Weitere besondere Moment an einem ohnehin besonderen Nachmittag im Stadion des BSC in Mahlow: Vor 83 Zuschauern hatten die Preußen den SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz, der vor dem Spiel auf Tabellenplatz zwei gelegen hatte, mit 2:0 (1:0) bezwungen und die Tabellenführung verteidigt. Die Treffer hatten Ronny Abdallah (39.) und Timur Neubauer (49.) erzielt.

„Es war ein verdienter Sieg, in der ersten Halbzeit haben wir das richtig gut gemacht“, lobte Schult und attestierte seiner Mannschaft nach dem Top-Duell vor allem einen gelungenen Auftritt im mentalen Bereich. „Die Mannschaft hat effektiv, zielstrebig und hochkonzentriert gespielt.“ Sonderlob bekam Keeper Tim Kuper, der in der Schlussviertelstunde mehrfach glänzend reagiert hatte – bereits am vergangenen Wochenende hatte der Schlussmann einen Elfmeter pariert.

Kapitän André Blazynski muss nach Knieblessur Spiel beenden

Auch die vorzeitige Auswechslung André Blazynskis wegen einer Knieblessur bracht den BSC 07 nicht aus dem Rhythmus. Am Sonntagvormittag gab der Kapitän, dem offenbar kurzzeitig die Kniescheibe herausgesprungen war, Entwarnung. „Ich habe zwar noch etwas Druck auf dem Knie, aber sonst ist alles okay“, berichtete er. Benny, der Nachwuchskicker des Vereins, hatte an diesem Nachmittag ganz besondere Einblicke hinter die Kulissen bekommen: Er begleitete das Landesligateam des BSC auch während der Taktikbesprechung – und am Ende gab es noch einen Sieg zu feiern.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.