26. November 2017 / 20:28 Uhr

Landesliga Süd: Der BSC Preußen bleibt an der Tabellenspitze

Landesliga Süd: Der BSC Preußen bleibt an der Tabellenspitze

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow
BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow
Anzeige

Landesliga Süd: Blankenfelde-Mahlow gewinnt zu Hause mit 3:1 gegen Vetschau

Anzeige

Die Verteidigung der Spitzenposition ist gelungen: Der BSC Blankenfelde-Mahlow bleibt in der Fußball-Landesliga Süd nach einem 3:1-(1:0)Heimsieg gegen die SpVgg. Blau-Weiß 90 Vetschau mit 29 Punkten an der Tabellenspitze. Zweiter ist der FSV Glückauf Brieske/Senftenberg (27). Die Treffer für den BSC am Sonnabendnachmittag vor 40 Zuschauern erzielten Marius Bieda (30.), Sebastian Schult (46.) und Dustin Kögler (67.). Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für Blau-Weiß Vetschau erzielte Matthias Schütz (50.).

Die Trainerwechsel in der Saison 2017/18.

Am 19. Juli trat Roman Scholz beim FSV Eintracht Königs Wusterhausen zurück. Er war sechs Jahre im Amt. Zur Galerie
Am 19. Juli trat Roman Scholz beim FSV Eintracht Königs Wusterhausen zurück. Er war sechs Jahre im Amt. ©

BSC Preußen: Kuper, Soine, Engelmann, Bieda (68. Iaccarino), Belz, Kögler, Gebauer, Abdallah (81. Neubauer), Lachnitt (81. Benkmann), Schult, Zabel.