20. November 2017 / 10:25 Uhr

Landesliga Süd: Erste Saison-Niederlage des BSC Preußen fällt deutlich aus

Landesliga Süd: Erste Saison-Niederlage des BSC Preußen fällt deutlich aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Landespokal: Der BSC Süd siegt beim BSC Preußen mit 3:1
Der BSC 07 (schwarze Trikots) musste eine Niederlage hinnehmen. © Lars Sittig
Anzeige

Landesliga Süd: Blankenfelde-Mahlow unterliegt in Erkner mit 0:3, bleibt aber an der Tabellenspitze.

Anzeige

Die Trainerwechsel in der Saison 2017/18.

Am 19. Juli trat Roman Scholz beim FSV Eintracht Königs Wusterhausen zurück. Er war sechs Jahre im Amt. Zur Galerie
Am 19. Juli trat Roman Scholz beim FSV Eintracht Königs Wusterhausen zurück. Er war sechs Jahre im Amt. ©

Der BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow hat in der Fußball-Landesliga Süd am Sonnabendnachmittag beim FV Erkner die erste Saison-Niederlage hinnehmen müssen – liegt aber weiter an der Tabellenspitze. Der FVE (5.) war vor 37 Zuschauern in der 26. Minute durch Simon Pille in Führung gegangen. Nach der Halbzeitpause stellten erneut Pille (58.) und Robert Szczegula (63.) die Weichen auf Sieg. Am kommenden Sonnabend empfängt der BSC zu Hause die auf Rang sechs liegende SpVgg. Blau-Weiß 90 Vetschau (Anpfiff: 13 Uhr).