31. August 2018 / 17:42 Uhr

Leistungsträger fehlen BSC Preußen 07

Leistungsträger fehlen BSC Preußen 07

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Oranienburger FC mit Arbeitssieg beim BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow. Miguel Unger (OFC re.) im Zweikampf.
Die Mannschaft vom BSC Preußen (schwarze Trikots) unterlag im Auftaktspiel dem Oranienburger FC Eintracht. © Andreas Ramlow
Anzeige

Brandenburgliga: Die Mannschaft von BSC-Trainer Mirko Schult muss zum FV Preussen Eberswalde reisen.

Anzeige
Anzeige

Auch der BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow steht mit dem Auswärtsduell beim FV Preussen Eberswalde (rund 130 Kilometer) vor einer der längeren Auswärtsfahren in der kommenden Spielzeit in der Brandenburgliga (Sonnabend, Anpfiff 15 Uhr). „Die personelle Situation ist leider nicht so gut“, sagt BSC-Trainer Mirko Schult, „unter anderem müssen wir auf Kapitän André Blazynski, Pascal Maschmann und Nuncio Iaccarino verzichten. Wir haben aber einen breiten Kader und werden versuchen, die Ausfälle zu kompensieren.“

Die Auftaktpartie verlor der Aufsteiger BSC Preußen zu Hause mit 1:2 gegen den Oranienburger FC Eintracht. Eberswalde, eines der etablierten, langjährigen Mitglieder der Brandenburgliga, hatte das Auftaktspiel bei Union Klosterfelde mit 2:4 verloren.

In Bilder: Blankenfelde-Mahlow empfängt im ersten Brandenburgligaspiel der Vereinsgeschichte den Oranienburger FC und unterliegt 1:2.

Der BSC Preußen (schwarze Trikots) gegen den Oranienburger FC beim ersten Spiel der Vereinsgeschichte in der Brandenburgliga. Zur Galerie
Der BSC Preußen (schwarze Trikots) gegen den Oranienburger FC beim ersten Spiel der Vereinsgeschichte in der Brandenburgliga. © Lars Sittig
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt