08. Dezember 2016 / 13:25 Uhr

Länger als ein Jahr beim VfL? Gomez kann es sich vorstellen

Länger als ein Jahr beim VfL? Gomez kann es sich vorstellen

Engelbert Hensel
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Länger als ein Jahr beim VfL? Gomez kann es sich vorstellen
Länger als ein Jahr beim VfL? Gomez kann es sich vorstellen
Anzeige

Der Stürmer will vielleicht doch über das Saisonende hinaus in Wolfsburg bleiben

Anzeige

Bei seiner Vorstellung im Sommer hatte Mario Gomez offen und ehrlich gesagt, dass er mit dem VfL in der nächsten Saison international spielen möchte, sonst könnte er nach einem Jahr schon wieder weg sein. Der Wolfsburger Fußball-Bundesligist droht das Ziel Europa zu verfehlen. Und dennoch kann sich der Top-Stürmer der deutschen Nationalelf jetzt vorstellen, weiterhin in Wolfsburg zu bleiben.

Anzeige

Im Sommer  hatte Gomez verraten, dass sein Kontrakt „so gestaltet ist, dass wir gesagt haben: Unser Ziel ist Europa. Wenn das nicht geschafft wird, werden wir uns in einem Jahr zusammensetzen und es wird dann keine Probleme geben“. Gestern wiederholte der VfL-Star, dass man sich „so oder so“ zusammensetzen werde. Dann fügte er hinzu: „Ich fühle mich hier sehr wohl, ich kann mir definitiv vorstellen, auch im nächsten Jahr hier noch zu spielen. Sehr gern sogar.“

Gomez, der in zwölf Ligaspielen dreimal für die Wolfsburger getroffen hat, erklärte auch, warum er sich eine längere Zeit beim VfL vorstellen kann: „Ich glaube nach wie vor, dass man mit diesem Klub, mit dieser Infrastruktur hier, erfolgreich sein kann.“