11. Juli 2018 / 15:56 Uhr

Leihe für zwei Jahre: BVB verpflichtet Achraf Hakimi von Real Madrid

Leihe für zwei Jahre: BVB verpflichtet Achraf Hakimi von Real Madrid

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Achraf Hakimi spielt ab sofort bei Borussia Dortmund. Der Außenverteidiger wird von Real Madrid ausgeliehen.
Achraf Hakimi spielt ab sofort bei Borussia Dortmund. Der Außenverteidiger wird von Real Madrid ausgeliehen. © Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Anzeige

Jetzt ist der Transfer perfekt: Borussia Dortmund verpflichtet das Real-Madrid-Juwel Achraf Hakimi. Der Außenverteidiger wird für zwei Jahre ausgeliehen.

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund leiht den marokkanischen Außenverteidiger Achraf Hakimi von Champions-League-Sieger Real Madrid für zwei Jahre aus. Das teilte der BVB am Mittwoch offiziell mit.

Anzeige

Der 19-jährige Hakimi spielte in der vergangenen Saison unter Trainer Zinédine Zidane für Real Madrid neunmal in der spanischen Liga und erzielte dabei zwei Tore. Dazu kamen fünf Einsätze im Pokal und zwei in der Königsklasse. Während der WM in Russland bestritt er alle Partien Marokkos über die volle Distanz. Hakimi wird während der USA-Reise (18. bis 26. Juli) zum BVB-Kader stoßen.

Transfers: Die Sommer-Zugänge der Bundesliga-Klubs 2018/19

Wer bleibt, wer geht, wer kommt? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat die bisherigen Transfers der Bundesliga in einer Bildergalerie zusammengestellt. Zur Galerie
Wer bleibt, wer geht, wer kommt? Der SPORTBUZZER hat die bisherigen Transfers der Bundesliga in einer Bildergalerie zusammengestellt. ©

Back-up für Lukasz Piszczek?

„Achraf Hakimi ist ein junger, sehr dynamischer Außenverteidiger, der bei Real Madrid und in der marokkanischen Nationalmannschaft schon auf höchstem Niveau gespielt hat“, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc über den marokkanischen WM-Teilnehmer.

Hakimi spielte bereits für die Nachwuchsmannschaften von Real Madrid, soll zuletzt auch beim SSC Neapel und bei Betis Sevilla auf dem Zettel gestanden haben. Während der Weltmeisterschaft lief er in allen drei Partien über die volle Spielzeit für Marokko auf, das schon in der Vorrunde ausschied. Die Hakimi-Lösung ist plausibel: Der marokkanische Nationalspieler kann auf der rechten Seite als Back-up für den inzwischen 33-jährigen Lukasz Piszczek fungieren.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.