01. September 2021 / 06:48 Uhr

Leihe perfekt: FC Chelsea verpflichtet Saul Niguez von Atlético Madrid für eine Saison

Leihe perfekt: FC Chelsea verpflichtet Saul Niguez von Atlético Madrid für eine Saison

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Saul Niguez wechselt auf Leihbasis zum FC Chelsea.
Saul Niguez wechselt auf Leihbasis zum FC Chelsea. © IMAGO/ZUMA Wire (Montage)
Anzeige

Saul Niguez trägt ab sofort das Trikot des FC Chelsea. Wie die Londoner in der Nacht zu Mittwoch bestätigten, wechselt der Spanier auf Leihbasis von Atlético Madrid in die englische Hauptstadt. Im Anschluss an die einjährige Leihe besitzen die "Blues" eine Kaufoption.

Der FC Chelsea hat sich kurz vor Toreschluss mit Saul Niguez von Atlético Madrid verstärkt. Die Londoner einigten sich mit dem amtierende spanischen Meister auf ein Leihgeschäft, das zunächst über ein Jahr gültig ist. Zudem besitzt der Klub vom deutschen Trainer Thomas Tuchel eine Kaufoption für den zentralen Mittelfeldspieler, welche sich dem Vernehmen nach auf 40 Millionen Euro beziffert. Das gaben beide Klubs in der Nacht zu Mittwoch bekannt.

Anzeige

Niguez blickt der Aufgabe beim Champions-League-Sieger der Vorsaison optimistisch entgegen. "Ich freue mich sehr, diese neue Herausforderung mit Chelsea zu beginnen. Blues-Fans, ich bin jetzt einer von euch und kann es kaum erwarten, das Trikot zu tragen, mit dem Training zu beginnen und euch alle zu sehen", wird der 19-malige spanische Nationalspieler auf der Klub-Website zitiert. Chelsea-Direktorin Marina Granovskaia freute sich indes über einen "Spieler mit großer Erfahrung", der den aktuellen Kader um die deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger, Kai Havertz und Timo Werner vervollständige. "Wir wissen, dass er für die Herausforderungen, denen wir uns an allen Fronten gegenübersehen, sehr gut geeignet sein wird", fügte sie an.

Niguez hatte bereits in der Jugend für Atlético gespielt und 2013 den Sprung zu den Profis geschafft. Nach einer einjährigen Leihe zu Rayo Vallecano kehrte er 2014 schließlich zu den "Rojiblancos" zurück und wurde zu einer etablierten Option im Kader der ersten Mannschaft. Insgesamt blickt der 26-Jährige auf 340 Pflichtspiele im Atlético-Trikot zurück, in denen er 43 Tore und 21 Vorlagen beisteuerte.