02. Mai 2021 / 07:53 Uhr

RB gegen BVB im Pokal-Finale: Sieben Bundesliga-Klubs vor Einzug in den Europapokal

RB gegen BVB im Pokal-Finale: Sieben Bundesliga-Klubs vor Einzug in den Europapokal

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Chancen von Bayer 04 Leverkusen (von links) Borussia Mönchengladbach, SC Freiburg und Union Berlin auf den Einzug in einen europäischen Wettbewerb sind gestiegen.
Die Chancen von Bayer 04 Leverkusen (von links) Borussia Mönchengladbach, SC Freiburg und Union Berlin auf den Einzug in einen europäischen Wettbewerb sind gestiegen. © Getty Images (Montage)
Anzeige

In der kommenden Saison könnten insgesamt sieben deutsche Teams in den europäischen Klub-Wettbewerben an den Start gehen. Vieles deutet daraufhin, dass Platz sieben in der Bundesliga für die Playoffs der Conference League reicht. Mögliches ist diese Konstellation durch das Pokal-Endspiel zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund.

Anzeige

Die Paarung RB Leipzig gegen Borussia Dortmund im DFB-Pokalfinale hat auch Auswirkungen auf die Qualifikation deutscher Klubs für den Europapokal unterhalb der Champions League. Der Siebtplatzierte der Bundesliga nimmt damit so gut wie sicher an den Playoffs zur neuen Conference League teil. Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick: Das sind die Wege in die verschiedenen europäischen Wettbewerbe.

Anzeige

CHAMPIONS LEAGUE

Die besten vier Teams der Bundesliga sind qualifiziert.

EUROPA LEAGUE

Direkte Tickets für die Gruppenphase gibt es für den Fünften der Liga und den Pokalsieger.

  • POKALSIEG LEIPZIG

Da Leipzig nicht mehr hinter Platz fünf zurückfallen kann, würde sich bei einem Pokalsieg der Sachsen auch der Bundesliga-Sechste für die Europa League qualifizieren.

  • POKALSIEG DORTMUND

Dortmund ist bei neun Punkten und elf Toren Vorsprung auf Rang sieben bei drei ausstehenden Spielen nur noch theoretisch von den ersten sechs Plätzen zu verdrängen. Wird Dortmund Vierter und holt den Pokal, sind der Fünfte und Sechste in der Europa League dabei. Wird Dortmund Fünfter und Pokalsieger, sind der BVB und der Sechste in der Europa League. Wird Dortmund Sechster und Pokalsieger, sind der Fünfte und der BVB in der Europa League.

Alle DFB-Pokal-Sieger seit 2000

Der <b>SPORT</b>BUZZER blickt zurück: alle Gewinner des DFB-Pokals seit 2000. Unter anderem mit dabei: die Triple-Bayern, ein Lewandowski-Dreierpack gegen den späteren Arbeitgeber und ein berüchtigtes Tor vom Ex-Frankfurter Ante Rebic. Klickt euch durch! Zur Galerie
Der SPORTBUZZER blickt zurück: alle Gewinner des DFB-Pokals seit 2000. Unter anderem mit dabei: die Triple-Bayern, ein Lewandowski-Dreierpack gegen den späteren Arbeitgeber und ein berüchtigtes Tor vom Ex-Frankfurter Ante Rebic. Klickt euch durch! ©

EUROPA CONFERENCE LEAGUE

Im Normalfall startet der Bundesliga-Sechste in der neuen Europa Conference League und muss dort eine Playoff-Runde mit Hin- und Rückspiel absolvieren.

  • POKALSIEG LEIPZIG

Der Siebte nimmt an den Playoffs der Conference League teil.

  • POKALSIEG DORTMUND

Der Siebte nimmt an den Playoffs der Conference League teil - bis auf den sehr unwahrscheinlichen Fall, dass der BVB doch noch auf Rang sieben abrutscht (neun Punkte Vorsprung und +11 im Vergleich zu Gladbach). In diesem Fall wäre der Sechste in den Playoffs der Europa Conference League dabei.