13. September 2018 / 15:02 Uhr

RB Leipzig ohne Laatzener Marcel Halstenberg gegen Hannover 96

RB Leipzig ohne Laatzener Marcel Halstenberg gegen Hannover 96

Dirk Tietenberg
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Spielt nicht gegen Hannover 96: Marcel Halstenberg.
Spielt nicht gegen Hannover 96: Marcel Halstenberg. © GEPA Pictures
Anzeige

RB Leipzig wird am Sonnabend ohne den linken Verteidiger Marcel Halstenberg spielen. "Ein Einsatz kommt für Marcel noch zu früh, aber wir haben genug Spieler im Kader“, sagte Trainer Ralf Rangnick auf der Pressekonferenz. Der gebürtige Laatzener hatte sich nach einem Kreuzbandriss gerade an den Kader herangekämpft.

Anzeige
Anzeige

Der Traum vom Bundesliga-Comeback gegen seinen früheren Club Hannover 96 geht am Sonnabend nicht in Erfüllung. Ein Kreuzbandriss hatte ihn zur Pause gezwungen, kurz nachdem er ein Thema für die Nationalmannschaft geworden war. In den vergangenen Wochen hatte Halstenberg stark aufgeholt. Gegen Lubin hatte er im Test sogar ein paar Einsatzminuten.

Von Hannover 96 in die Nationalmannschaft: Die Karriere von Marcel Halstenberg in Bildern.

Marcel Halstenberg wechselte 1999 mit acht Jahren von Germania Grasdorf in die Jugend von Hannover 96. Zur Galerie
Marcel Halstenberg wechselte 1999 mit acht Jahren von Germania Grasdorf in die Jugend von Hannover 96. ©
Anzeige

​"Außer Halstenberg stehen alle zur Verfügung"

Leipzig ist ansonsten gegen Hannover komplett. Die Nationalspieler Timo Werner, Emil Forsberg oder Kevin Kampl sind fit geblieben oder haben sich wie Kampl von leichten Verletzungen erholt. "Nach jetzigem Stand stehen außer Halstenberg alle zur Verfügung“, sagte Rangnick.

Halstenberg (26) kam 1999 von Germania Grasdorf in die Jugend von Hannover 96. Über Dortmund II (2011) und St. Pauli (2013) kam er nach Leipzig. Dort sammelte Halstenberg 45 Bundesligaspiele.

Mehr zu Hannover 96

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt