19. Februar 2020 / 22:28 Uhr

Leipzig-Star Timo Werner beendet Tor-Flaute: Elfmeter-Treffer gegen Tottenham Hotspur

Leipzig-Star Timo Werner beendet Tor-Flaute: Elfmeter-Treffer gegen Tottenham Hotspur

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Timo Werner trifft gegen Tottenham.
Timo Werner trifft gegen Tottenham. © Getty Images
Anzeige

Timo Werner hat sich mit einem Elfmeter-Tor in der Champions League zurückgemeldet. Der deutsche Nationalspieler in Diensten von RB Leipzig traf eiskalt vom Punkt im Champions-League-Achtelfinale gegen Tottenham Hotspur. Zuvor war Werner fünf Pflichtspiele ohne Treffer geblieben.

Anzeige
Anzeige

Timo Werner hat seine persönliche Tor-Krise beendet - und das ausgerechnet im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Tottenham Hotspur. Der Stürmer von RB Leipzig erzielte in der 58. Minute den Führungstreffer für die Gäste in London zum 1:0 - per Elfmeter gegen Tottenham-Keeper Hugo Lloris. Werner war zuvor in fünf Pflichtspielen hintereinander ohne Tor geblieben.

Mehr vom SPORTBUZZER

​51 RB-Leipzig-Spieler und was aus ihnen geworden ist

Joshua Kimmich, Ante Rebic und Daniel Frahn spielten für RB Leipzig. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 ehemalige RB-Profis und was aus ihnen wurde. Zur Galerie
Joshua Kimmich, Ante Rebic und Daniel Frahn spielten für RB Leipzig. Der SPORTBUZZER zeigt 50 ehemalige RB-Profis und was aus ihnen wurde. ©

An der Entstehung des Elfmeters war Werner selbst beteiligt. Er chippte den Ball zu Teamkollege Konrad Laimer, der im Strafraum von Tottenham-Profi Ben Davies gefoult wurde. Der Nationalstürmer Werner versenkte den Elfmeter souverän. Zwar ahnte Lloris die linke Ecke, doch der flach geschossene Strafstoß war zu wuchtig und damit nicht mehr zu erreichen.