27. Mai 2020 / 12:51 Uhr

Leon Draisaitl erster deutscher Top-Scorer in den USA: Deutsches Eishockey verneigt sich vor NHL-Star

Leon Draisaitl erster deutscher Top-Scorer in den USA: Deutsches Eishockey verneigt sich vor NHL-Star

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Leon Draisaitl zählt jetzt auch ganz offiziell zu den erfolgreichsten deutschen Sportlern in den USA.
Leon Draisaitl zählt jetzt auch ganz offiziell zu den erfolgreichsten deutschen Sportlern in den USA. © imago images/Icon SMI
Anzeige

Die NHL ist die stärkste Eishockey-Liga der Welt - und der Kölner Leon Draisaitl nun offiziell der beste Scorer. Das ist eine Konsequenz aus den Nach-Corona-Plänen der NHL. Der 24-Jährige schreibt damit deutsche Sport-Geschichte - und das deutsche Eishockey ist voller Lob für Draisaitl.

Die Leistungen von Leon Draisaitl und der Gewinn der Art Ross Trophy für den besten Scorer der NHL-Hauptrunde bringt auch den Deutschen Eishockey Bund ins Schwärmen. "Dieses hohe NHL-Prädikat zu bekommen, ist für jeden Spieler eines der größten Ziele, die man erreichen kann. Leon hat sich diesen Traum erfüllt", wird DEB-Präsident Franz Reindl in einer Mitteilung vom Mittwoch zitiert.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Durch den am Dienstag (Ortszeit) endgültig vollzogenen Abbruch der regulären Saison in der nordamerikanischen Profil-Liga sicherte sich der 24 Jahre alte Nationalspieler der Edmonton Oilers als erster deutscher Profi mit 110 Punkten (43 Tore und 67 Vorlagen) nach 71 Begegnungen den prestigeträchtigen NHL-Titel. "Die Auszeichnung ist ein weiterer beeindruckender Schritt in seiner Entwicklung und zeigt mir, dass er wieder ein Jahr stärker geworden ist", lobte auch Bundestrainer Toni Söderholm.

Reindl über Draisaitl: "Überragende Strahlkraft"

Mit Weltklasse-Spieler Draisaitl an der Spitze soll auch das deutsche Eishockey davon profitieren. Ein "Meilenstein mit großer Außenwirkung", nannte es DEB-Sportdirektor Stefan Schaidnagel. "Für den deutschen Eishockeysport ist das großartig und hat eine überragende Strahlkraft mit Vorbildcharakter", sagte auch Präsident Reindl.


Die deutschen Spieler in der NHL

Dominik Kahun (Jahrgang 1995, Center bei den Edmonton Oilers) Zur Galerie
Dominik Kahun (Jahrgang 1995, Center bei den Edmonton Oilers) ©

Beendet ist die Saison für Draisaitl allerdings noch nicht. Liga-Boss Gary Bettman hofft auf eine Wiederaufnahme Ende Juli. Dann aber direkt mit etwas umfangreicheren Playoffs als üblich, mit 24 statt 16 Teams. Draisaitl und die Oilers wären dann auf jeden Fall dabei. Er selbst sagte der Deutschen Presse-Agentur über seinen Scorer-Titel, mit dem er ein Novum aufstellte: "Natürlich ist das eine große Ehre für mich und auch etwas ganz Besonderes. Aber ohne meine Mitspieler wäre das natürlich nicht möglich gewesen."