04. Mai 2021 / 15:01 Uhr

Leon Heynke verlängert beim 1. FC Lokomotive Leipzig

Leon Heynke verlängert beim 1. FC Lokomotive Leipzig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bleibt in Probstheida am Ball: Leon Heynke.
Bleibt in Probstheida am Ball: Leon Heynke. © Christian Modla
Anzeige

Abwehrtalent bleibt Regionalligisten treu: Der 1. FC Lokomotive Leipzig kann weiterhin auf Leon Heynke zählen. Der 21-Jährige bleibt dem Team von Chefcoach Almedin Civa über das Ende dieser Saison hinaus erhalten.

Anzeige

Leipzig. Am Dienstag gab die Spielbetriebsgesellschaft des 1. FC Lokomotive Leipzig bekannt, dass der 21- jährige Abwehrspieler Leon Heynke seinen Vertrag beim Fußballverein um ein Jahr verlängert hat und damit nun mindestens bis zum 30.06.2022 Teil des Teams bleibt. „Ich bin froh, ein weiteres Jahr für die Loksche spielen zu dürfen, denn ich fühle mich pudelwohl hier und habe ein riesen Spaß mit der Mannschaft auf sowie neben dem Platz“, so der Verteidiger.

Anzeige

Heynke wechselte im Jahr 2019 von Germania Halberstadt zum 1. FC Lok und spielte seitdem in der Abwehr. In dieser Saison absolvierte er laut Spielbetriebsgesellschaft alle zwölf Regionalliga- sowie ein Pokalspiel und schoss dabei ein Tor. Für Sportdirektor und Trainer Almedin Civa hat Heynke in der abgelaufenen Spielzeit gezeigt, wie wertvoll er ist. „Er hat sich von Spiel zu Spiel weiterentwickelt und hat noch Potential für mehr.“

Tobias Wagner