18. November 2022 / 14:13 Uhr

Nach Siegtor gegen Oman: Werder-Profi Bittencourt schwärmt von DFB-Debütant Niclas Füllkrug

Nach Siegtor gegen Oman: Werder-Profi Bittencourt schwärmt von DFB-Debütant Niclas Füllkrug

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Niclas Füllkrug (rechts) erzielte in seinem ersten Länderspiel direkt ein Tor.
Niclas Füllkrug (rechts) erzielte in seinem ersten Länderspiel direkt ein Tor. © IMAGO/Ulmer/Teamfoto/Nordphoto (Montage)
Anzeige

Leonardo Bittencourt von Werder Bremen hat seinen Teamkollegen Niclas Füllkrug nach dessen Debüt für die deutsche Nationalmannschaft überschwänglich gelobt. "Wenn er schon bei einer Mannschaft wie wir es sind, Tore schießt, wie soll das dann erst werden, wenn er mit Weltstars zusammenspielt", sagte Bittencourt.

Werder Bremens Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt glaubt an viele Tore von Nationalspieler und Team-Kollege Niclas Füllkrug bei der Weltmeisterschaft in Katar. "Er weiß, wo das Tor steht. Er schießt Tore am Fließband. Fülle ist ein Goalgetter", sagte der Profi des Bundesligisten am Freitag. "Wenn er schon bei einer Mannschaft wie wir es sind, Tore schießt, wie soll das dann erst werden, wenn er mit Weltstars zusammenspielt."

Anzeige

Füllkrug traf am Mittwoch gleich bei seinem Nationalmannschaftsdebüt zum 1:0-Sieg gegen den Oman. "Überrascht hat mich das nicht", sagte der frühere U21-Nationalspieler Bittencourt. "Seine Form ist überragend. Wenn er fit ist, wird er treffen."

Für Aufsteiger Werder erzielte der 29 Jahre alte Füllkrug in der bisherigen Saison zehn Tore und hatte maßgeblichen Anteil an der bislang überraschend guten Hinrunde der Hanseaten. In der vergangenen Saison hatte Füllkrug gemeinsam mit Sturmpartner Marvin Ducksch zudem entscheidenden Anteil am Bremer Aufstieg. Füllkrug kam in der vergangenen Zweitliga-Saison auf 19 Saisontore, Ducksch gar auf 21.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis