23. Juli 2019 / 09:27 Uhr

Verwirrung um Sané und den FC Bayern: Manchester City reagiert auf Rummenigge-Aussagen

Verwirrung um Sané und den FC Bayern: Manchester City reagiert auf Rummenigge-Aussagen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Bayern will ihn, nun soll auch Manchester City mit ihm verlängern wollen: Leroy Sané.
Der FC Bayern will ihn, nun soll auch Manchester City mit ihm verlängern wollen: Leroy Sané. © imago images / VCG
Anzeige

Der FC Bayern baggert seit Wochen öffentlich an Leroy Sané von Manchester City. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge machte zuletzt mit seinen Aussagen Hoffnung auf eine Verpflichtung des Nationalspielers, doch dessen Klub Manchester City soll seinen Vertrag nun sogar verlängern wollen. 

Anzeige
Anzeige

„Ich weiß nicht, ob Pep weiß, was in seinem Klub alles vorgeht..."

Mit diesem süffisanten Seitenhieb weckte Klub-Chef Karl-Heinz Rummenigge während der US-Tour des FC Bayern zuletzt Hoffnungen auf eine Verpflichtung von Leroy Sané von Manchester City. Der deutsche Nationalspieler vom Klub des Münchner Ex-Coaches Pep Guardiola gilt als Wunschspieler des Rekordmeisters.

Bayerns US-Boys: Diese 9 Nachwuchsspieler sind bei der Amerika-Tour dabei

Der FC Bayern geht auf Reisen in die USA und neun Talente dürfen mit - der <b>SPORT</b>BUZZER stellt sie vor! Zur Galerie
Der FC Bayern geht auf Reisen in die USA und neun Talente dürfen mit - der SPORTBUZZER stellt sie vor! ©
Anzeige

Zuvor hatte Guardiola in einer Pressekonferenz berichtet, dass die Bayern wegen eines möglichen Transfers von Sané bisher keinen Kontakt zu ihm und dem englischen Meister aufgenommen hätten. „Die (Bayern) sprechen schon lange über ihr Interesse, aber Leroy ist unser Spieler. Und ich hoffe, dass er hier bleibt“, sagte Guardiola in Shanghai. Rummenigge bezweifelte offenbar den inhaltlichen Wert dieser Aussage des ehemaligen Bayern-Trainers.

Ein Verantwortlicher von Manchester City: "Wir sind nicht in Verhandlungen mit Bayern über Sané"

Nun bekräftigte ein namentlich nicht genannter Klubverantwortlicher der Skyblues im Daily Mirror noch mal: "Wir sind nicht in Verhandlungen mit Bayern über Sané.“ Der englische Meister sei sogar mehr denn je bestrebt, den noch bis 2021 geltenden Kontrakt mit dem 23-jährigen zu verlängern. „Wir sprechen mit ihm über einen neuen Vertrag und versuchen nicht, ihn zu verkaufen.“

Mehr zum FC Bayern

FC Bayern? Sané hat sich noch nicht positioniert

Noch hat sich Sané selbst nicht positioniert, eine Entscheidung lässt noch auf sich warten. Sollte er sich zum FC Bayern bekennen, wäre wohl eine Ablösesumme im dreistelligen Millionenbereich aus München nach Manchester zu entrichten. Guardiola betonte zuletzt ebenfalls, dass er wechselwillige Spieler nicht bei City festhalten wolle. "Wenn sie nicht hier sein wollen, gehen sie", so der 48-Jährige.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt