03. März 2020 / 16:22 Uhr

Leroy Sané in der Warteschleife: City-Trainer Pep Guardiola spricht vor FA-Cup-Duell über Comeback

Leroy Sané in der Warteschleife: City-Trainer Pep Guardiola spricht vor FA-Cup-Duell über Comeback

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Leroy Sane (links) muss sich nach seinem Kreuzbandriss laut Manchester-City-Trainer Pep Guardiola noch gedulden, bevor er ins Profiteam zurückkehrt.
Leroy Sane (links) muss sich nach seinem Kreuzbandriss laut Manchester-City-Trainer Pep Guardiola noch gedulden, bevor er ins Profiteam zurückkehrt. © imago images/ZUMA Wire/Sportimage/Montage
Anzeige

Leroy Sané muss sich bei Manchester City nach seinem überstandenen Kreuzbandriss noch gedulden, ehe er ins Profiteam zurückkehrt. Trainer Pep Guardiola sprach vor der Partie von City im FA-Cup bei Sheffield United über ein mögliches Comeback des Nationalspielers.

Anzeige

Der deutsche Nationalspieler Leroy Sané wird nach seinem Einsatz in der U23 von Manchester City noch mehrere Wochen auf ein Comeback in der ersten Mannschaft des englischen Meisters warten müssen. „Er ist noch nicht bereit“, sagte City-Coach Pep Guardiola am Dienstag auf die Frage, ob Sané am Mittwoch im FA-Cup-Match bei Zweitligist Sheffield United spielen könnte.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Weiter Spekulationen über Bayern-Transfer von Sané

Sané hatte sich vor Saisonbeginn einen Kreuzbandriss zugezogen und am vergangenen Freitag nach rund sieben Monaten erstmals für rund eine Stunde in einem Pflichtspiel auf dem Platz gestanden. Der 24-Jährige sei zwar wieder fit, sagte Guardiola jetzt, der Angreifer müsse nun aber einen Schritt nach dem anderen machen. „Jetzt dauert es Wochen und Wochen und Wochen, in denen man in der zweiten Mannschaft spielt, und vielleicht bekommt man dann einen Einsatz“, so Guardiola. Sané selbst hatte sich selbstkritisch über seine ersten "Gehversuche" nach der schweren Verletzung geäußert. Vor der Blessur war wochenlang über einen möglichen Wechsel des Flügelstürmers zum FC Bayern München spekuliert worden, dessen Wunschspieler Sané gewesen sein soll. Ganz vom Tisch scheint die Sache noch immer nicht - es gibt Berichte über einen Transfer im Sommer.

Die Karriere von Leroy Sané in Bildern

Leroy Sané ist einer der hoffnungsvollsten deutschen Spieler im Ausland. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt seine Karriere in Bildern! Zur Galerie
Leroy Sané ist einer der hoffnungsvollsten deutschen Spieler im Ausland. Der SPORTBUZZER zeigt seine Karriere in Bildern! ©

Der frühere Bayern-Trainer, der in der Premier-League-Tabelle mit Titelverteidiger Man City 22 Punkte hinter Spitzenreiter FC Liverpool liegt, deutete an, dass ein Einsatz in der Liga für Sané eher in Betracht komme als in einem Wettbewerb, in dem es noch um eine Trophäe geht. „Morgen ist ein unglaublich wichtiges Spiel für uns“, sagte er über das Auswärtsspiel in der fünften Pokalrunde. „Vielleicht wird es in der Premier League einfacher zu spielen.“

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!