01. November 2019 / 13:12 Uhr

Letzte Infos zum Heimspiel von Hannover 96 gegen den SV Sandhausen

Letzte Infos zum Heimspiel von Hannover 96 gegen den SV Sandhausen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Treffen am Freitagabend in der HDI-Arena aufeinander: Hannover 96 und der SV Sandhausen.
Treffen am Freitagabend in der HDI-Arena aufeinander: Hannover 96 und der SV Sandhausen.
Anzeige

Ab 18.30 Uhr rollt in der HDI-Arena der Ball, Hannover 96 empfängt den SV Sandhausen. Die letzten Infos zur Ausgangslage, zur Statistik und zum Personal bekommt ihr hier.

Anzeige
Anzeige

Die Ausgangslage

Die Heimbilanz von Hannover 96 ist zum Gruseln: Drei Punkte sammelten die Roten nur in fünf Spielen, ein Sieg gelang noch nicht. Der Druck auf Trainer Mirko Slomka ist groß, alles andere als ein Sieg könnte ihn seinen Job kosten. Die Gäste aus Sandhausen haben genauso viele Punkte (13) wie 96 auf dem Konto, können mit der bisherigen Ausbeute aber deutlich besser leben als der ambitionierte Absteiger.

Die Statistik

Erst zweimal trafen 96 und Sandhausen aufeinander: in der Zweitligasaison 2016/17. Gewinnen konnte noch keines der beiden Teams. Das damalige Hinspiel in der HDI-Arena im Dezember 2016 bot schwere Kost, am Ende stand ein trostloses 0:0. An das Rückspiel denken die 96-Fans da schon lieber zurück. Zwar gelang wieder nur ein 1:1-Remis am letzten Spieltag in Sandhausen - doch das reichte zum direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga. Das Hardtwaldstadion wurde anschließend zur spontanen Partystätte für die Roten

Die restlichen Spiele von Hannover 96 in der Saison 2019/20 in der 2. Bundesliga

Die Heim- und Auswärtsspiele von Hannover 96 in der Saison 2019/20 im Überblick. Zur Galerie
Die Heim- und Auswärtsspiele von Hannover 96 in der Saison 2019/20 im Überblick. ©
Anzeige

Die Personalsituation bei 96

Hannover 96 muss gegen Sandhausen auf die die verletzten und angeschlagenen Timo Hübers, Sebastian Jung. Sebastian Soto und Linton Maina verzichten. Außerdem fehlen Waldemar Anton (fünfte gelbe Karte) und Ron-Robert Zieler (Gelb-Rot) gesperrt.

Die Personalsituation beim SVS:

Sandhausens Trainer Uwe Koschinat muss ohne den gesperrten Ivan Paurevic (Gelb-Rot) planen, außerdem fehlen Erik Zenga und Markus Karl (beide Kreuzbandriss), Stefan Kulovits (Wadenbeinbruch) und Philipp Klingmann (Nackenprellung).

User-Aufstellung: Hannover 96 gegen den SV Sandhausen

<b>Michael Esser</b> (97,8 Prozent) Zur Galerie
Michael Esser (97,8 Prozent) ©

Das sagt 96-Trainer Mirko Slomka:

"Sandhausen ist ein sehr unangenehmer Gegner. Das kann man damit unterstreichen, dass sie bisher nur elf Gegentore bekommen haben. Es gilt einfach deutlich zu machen, dass wir den Sieg mehr wollen als Sandhausen."

Das sagt SVS-Trainer Uwe Koschinat:

"Wir bereiten uns auf ein starkes 96-Team vor. Sie sind nicht nur eine Einheit, sondern besitzen auch eine hohe individuelle Qualität."

Mehr zu Hannover 96

Fakten

  • Anstoß: Freitag, 18.30 Uhr, HDI-Arena
  • Schiedsrichter: Sören Storks (32) aus Velen.
  • Fans: 25.000 Zuschauer werden erwartet, Tickets sind noch im Onlineshop sowie an den Tageskassen erhältlich
  • Nichts verpassen: HIER GEHT'S ZUM LIVETICKER!
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN