18. Mai 2019 / 10:23 Uhr

Letzte Infos zum Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Hannover 96

Letzte Infos zum Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Hannover 96

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bei Hannover 96 steht am Samstag Samuel Sahin-Radlinger im Tor. Stammkeeper Michael Esser überlasst dem 26-Jährigen den Vorzug. 
Bei Hannover 96 steht am Samstag Samuel Sahin-Radlinger im Tor. Stammkeeper Michael Esser überlasst dem 26-Jährigen den Vorzug.  © imago images/Beautiful Sports/DeFodi/Jan Huebner/Montage
Anzeige

Hannover 96 spielt am letzten Spieltag der Bundesligasaison (Samstag, 15:30 Uhr) bei Fortuna Düsseldorf. Die letzten Infos zur Ausgangslage, Statistik und Personalsituation gibt's hier.

Anzeige
Anzeige

Ausgangslage

Es ist ein Spiel, bei dem es um die goldene Ananas geht. Fortuna Düsseldorf steht in der Bundesliga im gesicherten Mittelfeld und hat den Klassenerhalt bereits länger sicher. Hannover 96 ist am vergangenen Spieltag endgültig abgestiegen, es geht also vorrangig darum, den Fans einen vernünftigen Abschied aus der Bundesliga zu bieten - und nicht noch ans Tabellenende abzurutschen.

Statistik

Hannover 96 und Fortuna standen sich bislang in 15 Begegnungen gegenüber. Neun davon konnte F95 für sich entscheiden, zwei Partien endeten unentschieden und viermal ging 96 als Sieger hervor. Im Hinspiel verloren die Roten mit 0:1 - Oliver Fink erzielte in der Nachspielzeit den umjubelten Siegtreffer.

Das waren die Sommertransfers von Hannover 96 seit 2010:

Sommer 2019: Dennis Aogo (vereinslos -> Hannover 96) Zur Galerie
Sommer 2019: Dennis Aogo (vereinslos -> Hannover 96) ©
Anzeige

Personalsituation

Bei Hannover 96 fehlen die üblichen Langzeitverletzten. Darüber hinaus muss Trainer Thomas Doll auf seinen Kapitän verzichten - Marvin Bakalorz fällt wegen einer Adduktorenzerrung sicher aus. Auch Niclas Füllkrug steht den Roten in Düsseldorf nicht zur Verfügung, er wird keinen weiteren Einsatz mehr im 96-Trikot haben. Hinter dem Einsatz von Flügelflitzer Linton Maina steht noch ein Fragezeichen.

Bei der Fortuna fehlen lediglich Adam Bodzek (Rotsperre) und Jean Zimmer (Außenbandriss). Ansonsten kann Trainer Friedhelm Funkel aus dem Vollen schöpfen.

Das sagen die Trainer:

96-Trainer Thomas Doll: "Wir wollen in Düsseldorf natürlich ein vernünftiges Spiel machen und das Optimale rausholen. Wir werden alles daran setzen, einen vernünftigen Abschluss zu haben. Das soll und wird am Wochenende keine Kaffeefahrt werden."

Darüber hinaus wird Ersatztorwart Samuel Sahin-Radlinger gegen Düsseldorf zwischen den Pfosten stehen. Der etatmäßige Stammkeeper Michael Esser überlässt dem 26-Jährigen den Vorzug.

Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel: "Hannover ist zwar schon abgestiegen, aber nur, weil es sein Potential viel zu spät abgerufen hat. Aus den jüngsten vier Spielen hat 96 sieben Punkte geholt und ist wie wir in sehr starker Form."

Hannover 96 gegen Fortuna Düsseldorf: Das Wechselkarussell

Er wurde 2009 von Werder Bremen an die Fortuna verliehen und schoss 13 Treffer in der 2. Liga. Anschließend entwickelte er sich zu einem gestanden Bundesligaspieler beim VFB Stuttgart. Zur Galerie
Er wurde 2009 von Werder Bremen an die Fortuna verliehen und schoss 13 Treffer in der 2. Liga. Anschließend entwickelte er sich zu einem gestanden Bundesligaspieler beim VFB Stuttgart. © Tim Müller
Mehr zu Hannover 96

Fakten

  • Anstoß: Samstag, 15:30 Uhr, Merkur Spiel-Arena.
  • Schiedsrichter: Benjamin Cortus (Cottbus).
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN