26. Januar 2021 / 13:54 Uhr

Kreuzband-OP: Bayer-Profi Julian Baumgartlinger droht Saison-Aus

Kreuzband-OP: Bayer-Profi Julian Baumgartlinger droht Saison-Aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Julian Baumgartlinger fehlt Bayer 04 Leverkusen in den nächsten Monaten.
Julian Baumgartlinger fehlt Bayer 04 Leverkusen in den nächsten Monaten. © imago images/Laci Perenyi
Anzeige

Macht Julian Baumgartlinger überhaupt kein Spiel mehr für Bayer Leverkusen? Der Mittelfeldspieler fällt nach einer Operation am Kreuzband des linkes Knies mindestens bis Mai aus. Das teilte die Werkself am Dienstagmittag mit.

Anzeige

Bayer Leverkusen muss lange ohne Mittelfeldspieler Julian Baumgartlinger auskommen. Der Österreicher verletzte sich im Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg (0:1) bereits fünf Minuten nach seiner Einwechslung am Kreuzband. "Bei dem Eingriff des Münchner Knie-Spezialisten Prof. Stefan Hinterwimmer wurde beim Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft das betroffene Band mittels eines 'Fibertape' verstärkt", teilt die Werkself am Dienstagmittag mit.

Anzeige

Fraglich sei, wann der 33-jährige Österreicher wieder auf den Platz zurückkehren kann. Das Comeback hänge vom Therapieverlauf auf. "Aus aktueller Sicht ist nicht vor Mai mit einer Rückkehr zu rechnen", schreibt Bayer. Der Vertrag von Baumgartlinger läuft Ende Juni aus. Eine Vertragsverlängerung sei aber angedacht. "Grundsätzlich unterstützen wir unsere Spieler auch in schwierigen Zeiten", erklärte Sportchef Simon Rolfes im Kicker.

Mehr vom SPORTBUZZER

Unklarheit besteht derweil über die erneute Verletzung von Lars Bender. Während der Verein von einer Prellung am Hinterkopf sprach, erklärte Bosz, die Wade habe "zugemacht". Offensichtlich spielte bei der Auswechslung des 31-Jährigen, der seine Karriere im Sommer beenden wird, beides eine Rolle. Beides dürfte aber nicht sehr schwerwiegend sein.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!