19. September 2019 / 15:02 Uhr

Vertrag unterschrieben! Ehemaliger HSV-Profi Lewis Holtby wechselt zu den Blackburn Rovers

Vertrag unterschrieben! Ehemaliger HSV-Profi Lewis Holtby wechselt zu den Blackburn Rovers

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der ehemalige HSV-Profi Lewis Holtby wechselt zu den Blackburn Rovers
Der ehemalige HSV-Profi Lewis Holtby wechselt zu den Blackburn Rovers © imago images / Philipp Szyza
Anzeige

Ex-Nationalspieler Lewis Holtby hat einen Zweijahresvertrag beim englischen Zweitligisten Blackburn Rovers unterschrieben. Der ehemalige HSV-Profis erklärt seinen Wechsel.

Anzeige
Anzeige

Rund zwei Monate nach seinem Vertragsende beim Hamburger SV hat Ex-Nationalspieler Lewis Holtby einen neuen Klub gefunden. Der 29-Jährige unterschrieb am Donnerstag einen bis 2021 datierten Vertrag beim englischen Zweitligisten Blackburn Rovers. Für Holtby ist es nach Tottenham Hotspur und dem FC Fulham bereits die dritte Station auf der britischen Insel. "Für mich als Halb-Engländer war es eine sehr attraktive Option, nach England zurückzukehren. Die Spiele in dieser Liga sind eine neue und aufregende Herausforderung für mich", sagte der Mittelfeldspieler: "Dies ist ein ambitionierter verein, der zurück in die Premier League will."

Mehr vom SPORTBUZZER

Die Rovers belegen nach sieben Saisonspielen allerdings nur den zwölften Tabellenplatz. Mit Holtby soll nun der Aufschwung her. Der ehemalige Hamburger hatte sich zuletzt beim Regionalligisten Rot-Weiß Essen und seinem langjährigen Förderer und einstigen HSV-Trainer Christian Titz fit gehalten.

Holtby verlässt HSV nach Eklat

Holtbys Zeit beim HSV war in einem Eklat zu Ende gegangen: Der Ex-Nationalspieler wurde gegen Saisonende nach der bitteren Pleite des HSV bei Union Berlin von den Verantwortlichen suspendiert. Der Grund: Holtby weigerte sich, die Fahrt in die Hauptstadt anzutreten, weil er nicht für die Startelf vorgesehen war. Trotz anschließender Entschuldigung bestritt der Mittelfeldspieler in der Folge keine Partie mehr für die Hamburger. Sein auslaufender Vertrag wurde nicht verlängert.

50 ehemalige Spieler des Hamburger SV – und was aus ihnen wurde

Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. Zur Galerie
Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt