30. August 2018 / 09:41 Uhr

Lewis Holtby über Vertragsverlängerung: "Habe den HSV lieben gelernt"

Lewis Holtby über Vertragsverlängerung: "Habe den HSV lieben gelernt"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lewis Holtby jubelt nach seinem Treffer zum 1:0 gegen Arminia Bielefeld. Bleibt der 27-Jährige auch in der nächsten Saison beim HSV?
Lewis Holtby jubelt nach seinem Treffer zum 1:0 gegen Arminia Bielefeld. Bleibt der 27-Jährige auch in der nächsten Saison beim HSV? © imago/Sven Simon
Anzeige

Bleibt Lewis Holtby nur beim Hamburger SV, wenn der direkte Wiederaufstieg klappt? Der Vertrag des 27-Jährigen läuft bis Sommer 2019. Der Mittelfeldspieler äußert sich zu seiner Zukunft.

Nach der aktuellen Saison könnte Lewis Holtby den HSV ablösefrei verlassen - sein Vertrag läuft nur noch ein Jahr. Bei einem Aufstieg in die Bundesliga wäre ein Verbleib wahrscheinlicher. Der Publikumsliebling sieht die Hamburger zum Wiederaufstieg verdammt.

Anzeige

"Das ist unsere Aufgabe und Pflicht. Die Fans hätten es verdient, ihren Verein in der ersten Liga spielen zu sehen. Wir bewegen uns in die richtige Richtung. Manchmal muss man einen Schritt zurück machen, um zwei nach vorne zu kommen", sagt Holtby gegenüber der Bild.

Mehr zum HSV

Lewis Holtby: Das muss sich beim HSV verändern!

Nach der Auftaktniederlage gegen Holstein Kiel kämpfte sich der HSV mit zwei Siegen auf Platz drei vor. Die nächste Partie am Sonntag in Dresden stuft Holtby als "sehr, sehr wichtig" ein. "Danach weiß man schon, wo man so steht. Die Tabelle wird nach vier Partien schon ein wenig klarer aussehen", meint der 27-Jährige.


Was der HSV noch verbessern muss? "Wir werden unsere Spielweise noch optimieren. Die Pässe müssen natürlich alle an den Mann kommen. Wir arbeiten dran", sagt Holtby, der mit den Hamburgern natürlich wieder aufsteigen will. Und dann könnte es auch einen neuen Vertrag geben.

Diese Stars schafften den Durchbruch beim HSV nicht

Alex Silva, Thiago Neves und auch Jonathan Pitroipa schafften den Durchbruch beim HSV nicht. Sie waren nicht die einzigen. Wer noch? Das erfahrt Ihr in der Bildergalerie. Zur Galerie
Alex Silva, Thiago Neves und auch Jonathan Pitroipa schafften den Durchbruch beim HSV nicht. Sie waren nicht die einzigen. Wer noch? Das erfahrt Ihr in der Bildergalerie. ©

Ob er seine Laufzeit beim HSV nur bei einem Aufstieg verlängern würde, sei noch offen. "Das weiß ich nicht. Was nächsten Sommer ist, kann man jetzt schwer vorhersagen. Was ich sagen kann ist, dass ich den HSV lieben gelernt habe", so Holtby.