22. April 2016 / 16:14 Uhr

LFV Sachsen kann sich Matchball erspielen

LFV Sachsen kann sich Matchball erspielen

Mike Wüstrich
SPORTBUZZER-Nutzer
USER-BEITRAG
Anzeige

Am morgigen Samstag steht für den LFV die wichtige Partie beim BSV Schönau II an.

Am morgigen Samstag steht für den LFV Sachsen Leipzig eines der wohl wichtigsten Spiele der bisher so erfolgreichen Saison an.In der Auswärtsbegegnung am Cottaweg treffen die Sachsen-Kicker dabei auf die Reserve des BSV Schönau.

Anzeige

Mit einem Erfolg bei den RB-Nachbarn,könnte man  sich den entscheidenden Matchball vorlegen,um am 1.Mai zum Heimspiel gegen Schkeuditz II vorzeitig den Aufstieg in die 2.Kreisklasse perfekt zu gestalten. Auf Heimseite verlief die Saison bisher nicht gerade grandios,aus den absolvierten 21 Spielen holte man schlicht nur 17 Punkte,bei 36 zu 74 Punkten.Auch im Hinspiel sah man keinen Stich,als man in Leutzsch mit einer 12:1 Packung wieder heim geschickt wurde.

Die Leutzscher hingegen gewannen auf fremden Boden in der laufenden Saison alles was nur möglich war und stehen auch deshalb an der Ligaspitze. Man geht konzentriert und kämpferisch in die letzten Spiele der Saison um sich selbst und gerade auch die Fans mit einem Aufstieg zu belohnen.

Die Prognose fällt daher diesmal etwas lockerer,es wird ein kampfbetontes Spiel werden,welches bei natürlichen Spielverlauf und mit der gewissen Konzentration aber nur einen Sieger bei Abpfiff kennen sollte.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans und freuen uns vor lautstarker Kulisse einen mehr
als großen Schritt zum großen Ziel setzen zu können. Anpfiff der Begegnung ist 13 Uhr auf dem Sportareal
des BSV Schönau am Cottaweg.