09. April 2021 / 09:18 Uhr

"Ich liebe diesen Verein": Luka Jovic schwärmt von Eintracht Frankfurt - Verbleib offen

"Ich liebe diesen Verein": Luka Jovic schwärmt von Eintracht Frankfurt - Verbleib offen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Schwärmt von Eintracht Frankfurt: Stürmer-Star Luka Jovic.
Schwärmt von Eintracht Frankfurt: Stürmer-Star Luka Jovic. © Stuart Franklin/Getty Images
Anzeige

Luka Jovic wurde bei Eintracht Frankfurt zum Star und findet gerade bei den Hessen wieder zurück zu alter Form. Nun schwärmt er in den höchsten Tönen von seinem Klub. Weil er über den Sommer hinaus bleiben will?

Eintracht Frankfurts Leihstürmer Luka Jovic hat von seinem derzeitigen Klub demonstrativ geschwärmt. "Ich liebe diesen Verein!", sagte der 23 Jahre alte Serbe der Bild. Jovic, der schon zwischen 2017 und 2019 für die Eintracht auflief, ist derzeit bis Saisonende von Real Madrid an die Hessen ausgeliehen. Wie es danach weitergeht, ist noch offen. Der derzeitige Lauf hat den Angreifer Jovic nicht überrascht, wie er erklärte.

Anzeige

"Ich habe daran geglaubt, dass Eintracht diese Ergebnisse erzielen kann. Das ist einer der Gründe, weshalb ich gekommen bin. Wenn ich gedacht hätte, es sei anders, wäre ich nicht zurückgekehrt", sagte Jovic.

Mit 50 Punkten haben die Frankfurter in der Bundesliga derzeit gute Chancen, erstmals in der Vereinsgeschichte die Champions League zu erreichen. Rivalen wie Borussia Dortmund oder Bayer Leverkusen liegen schon sieben Zähler hinter der Eintracht. Das wäre auch ein Faustpfand im Kampf um den Verbleib von Jovic in Frankfurt. Mit den Champions-League-Millionen hätte die Eintracht Kapital zu Verfügung.

Und er selbst könnte sich einen Verbleib wohl durchaus vorstellen. "Eintracht ist für mich ein besonderer Verein in jeder Hinsicht", sagte er. "Aber jeder weiß ja, dass ich offiziell Spieler von Real Madrid bin, wohin ich auch am Ende der Saison zurückkehren werde. Deshalb ist es logisch, dass ich über den weiteren Fortgang meine Karriere erst in ein paar Monaten sprechen kann."