07. August 2020 / 14:07 Uhr

Lied von offenbar rechtsextremer Band im Urlaub mitgesungen: Das sagt Manuel Neuer

Lied von offenbar rechtsextremer Band im Urlaub mitgesungen: Das sagt Manuel Neuer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Äußerst sich erstmal zu seinem Urlaubsvideo: Manuel Neuer.
Äußerst sich erstmal zu seinem Urlaubsvideo: Manuel Neuer. © Getty Images
Anzeige

Manuel Neuer hatte in seinem Urlaub für Aufregung gesorgt. Im Juli tauchte ein Video aus Kroatien auf, wo Neuer dabei gefilmt wurde, wie er einen Song einer rechtsradikalen Band mitgesungen hatte. Am Freitag äußerte sich Neuer erstmals.

Anzeige

Es war ein Video, das für Wirbel sorgte. Der deutsche Nationaltorhüter Manuel Neuer hatte in seinem Sommerurlaub in Kroatien in einer Strandbar ein Lied einer kroatischen offenbar rechtsextremen Band mitgesungen. Dafür hagelte es mediale Kritik für den Keeper des FC Bayern. Nun hat er sich erstmals dazu geäußert.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

"Was andere fordern, ist mir egal", sagte Neuer, nachdem ihn in der Vergangenheit viele Leute zu einem Statement aufgefordert hatten. "Ich habe meinen Urlaub genossen. Es hat mich auch hier keiner darauf angesprochen, wenn eher mit dem Kopf über die Berichterstattung geschüttelt", sagte der 34-Jährige am Freitag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel des FC Bayern gegen den FC Chelsea in der Champions League.

Neuer-Video sorgte für Wirbel

Ein Video sorgte Mitte Juli für Aufsehen, in dem Neuer zu sehen war, wie er ein Lied der als rechtsextrem geltenden kroatischen Band Thompson mitsang. Der Gruppe um den umstrittenen Marko Perkovic wird vorgeworfen, den kroatischen Faschismus zu verherrlichen. Auf Konzerten der Band soll immer wieder der Hitlergruß gezeigt worden sein.

Manuel Neuer: Die Bilder seiner Karriere

Manuel Neuer hat als Spieler bereits unzählige Titel gewonnen - das ist die Karriere des Weltmeisters in Bildern! Zur Galerie
Manuel Neuer hat als Spieler bereits unzählige Titel gewonnen - das ist die Karriere des Weltmeisters in Bildern! ©

Das Lied "Lijepa li si", das übersetzt "Du bist schön" heißt, sang Neuer gemeinsam mit seinem kroatischen Torwarttrainer Toni Tapalovic an einer Strandbar in der Nähe von Dubrovnik lauthals mit. Das zeigt das Video. Sein Management ließ nach dem Vorfall verlauten, dass Neuer allerdings kein kroatisch sprechen würde. Ob er also verstand, was er sang, ist nicht klar.