14. April 2020 / 09:17 Uhr

Ligue 1 plant Saison-Fortsetzung wohl Mitte Juni - Paris Saint-Germain und Co. vor Hammer-Programm

Ligue 1 plant Saison-Fortsetzung wohl Mitte Juni - Paris Saint-Germain und Co. vor Hammer-Programm

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Für den deutschen Nationalspieler Thilo Kehrer (l) soll es mit Paris Saint-Germain in der Ligue 1 am 17. Juni weitergehen.
Für den deutschen Nationalspieler Thilo Kehrer (l) soll es mit Paris Saint-Germain in der Ligue 1 am 17. Juni weitergehen. © dpa
Anzeige

Die Fortsetzung der französischen Top-Ligen ist offenbar geklärt. Die Saison in der Ligue 1 und Ligue 2 soll Mitte Juni weitergehen - und nur einen Monat später bereits enden. Demnach müssten die Mannschaften alle drei Tage ein Spiel absolvieren.

Anzeige

Die Verantwortlichen der französischen Top-Ligen haben sich offenbar über eine Fortsetzung der Saison 2019/2020 geeinigt. Wie die L'Equipe berichtet, soll die Serie in der Ligue 1 und Ligue 2 am 17. Juni weitergehen. Nur einen Monat später sei das Ende der Spielzeit geplant.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Die Klubs müssten dem Bericht zufolge alle drei Tage spielen, um genügend Zeit für die Abstiegs- und Aufstiegs-Playoffs zu haben. Diese Option würde es den in Europa teilnehmenden Vereinen auch ermöglichen, die Champions League und Europa League zu beenden, nachdem die UEFA vorgeschlagen hatte, bis maximal August weiterzuspielen.

Geisterspiele in Frankreich unklar

In einer Erklärung, die nach einem Treffen am vergangenen Freitag von der L'Equipe veröffentlicht wurde, bestätigte die Ligue de Football Professionnel (LFP), dass aufgrund der Corona-Krise erst ab dem 17. Juni wieder Spiele stattfinden sollen. Es sei jedoch nicht klargestellt, ob die Partien ohne Zuschauer ausgetragen werden sollen. Die letzten Spiele in der Ligue 1 wurden am 16. März durchgeführt.

Fortsetzung oder Abbruch: So ist der Stand in den internationalen Topligen

Das Coronavirus legt den Fußball in Europa lahm - mit Ausnahme der weißrussischen Liga müssen alle Wettbewerbe pausieren. Die Länge der Zwangspause ist dabei unterschiedlich bemessen. Der <b>SPORT</b>BUZZER fasst den Stand zusammen - wie lange pausieren die Ligen in Europa? Zur Galerie
Das Coronavirus legt den Fußball in Europa lahm - mit Ausnahme der weißrussischen Liga müssen alle Wettbewerbe pausieren. Die Länge der Zwangspause ist dabei unterschiedlich bemessen. Der SPORTBUZZER fasst den Stand zusammen - wie lange pausieren die Ligen in Europa? ©

Zudem gab der Verband offenbar zwei weitere Termine bekannt: Das Finale des Coupe de France zwischen Paris Saint-Germain und Olympique Lyon ist für den 27. Juni angesetzt. Das Coupe-de-la-Ligue-Finale mit PSG und AS Saint-Étienne soll am 11. Juli stattfinden.