14. Oktober 2021 / 16:20 Uhr

Lindenauer Stammtisch-Treff: Alte "Moli"-Kicker schwelgen in Erinnerungen

Lindenauer Stammtisch-Treff: Alte "Moli"-Kicker schwelgen in Erinnerungen

Jens Fuge
Leipziger Volkszeitung
Stammtisch-Atmosphäre bei Moli: Im Vordergrund diskutiert Michael Geßner mit Achim Steffens und Uwe Hermsdorf (v.l.).
Stammtisch-Atmosphäre bei Moli: Im Vordergrund diskutiert Michael Geßner mit Achim Steffens und Uwe Hermsdorf (v.l.). © Thomas Vogler
Anzeige

Etliche Kicker mit immer noch klangvollem Namen kamen in der Pfefferkiste zusammen. Thomas Vogler organisierte den Stammtisch von Motor Lindenau und es wurde lebhaft über alte Zeiten erzählt und geflachst.

Leipzig. Stammtischtreffen ehemaliger Fußballer sind beliebt und gehören zur Erinnerungsfolklore dazu. Auch Motor Lindenau macht da keine Ausnahme. Zum zweiten Mal trafen sich die Kicker aus der Lindenauer Demmeringstraße zu ihren Stammtisch in der Pfefferkiste an der Sellerhäuser Kirche.

Anzeige

Organisiert von Thomas Vogler, kamen durchaus etliche Kicker mit immer noch klangvollem Namen zusammen: Bernd Risch, Georg Amende, Michael Geßner, Andreas Jahn, Norbert Buske, Bernd Kroll, Klaus Kretzschmar, Thomas Goersch, Frank Boettcher, Wilfried Czablewski, Thomas Scheffler, Bernd Härting, Rolf Kaiser, Uwe Hermsdorf, Jürgen Gehre, Jürgen Hennicke und Eberhard Clauß. Lebhaft wurde über alte Zeiten erzählt und geflachst, und so manche Frage über die aktuelle Bundesliga musste Jürgen Rose beantworten, dessen Sohn Marco ja bekanntlich Borussia Dortmund trainiert.

Mehr zum Fußball

Auch die geladenen Gäste Frank Engel, der von seinem Buch erzählte, und Achim Steffens, hatten viel zu diesem gelungenen Abend beizutragen. Ein großes Hallo gab es, als der zufällig zeitgleich stattfindende Mini-Stammtisch einiger ehemaliger Chemiker den Weg der ehemaligen Bezirksligafußballer von „MoLi“ kreuzte. Holger Stieglitz, Holger Krauß, Mike Geppert und Mike Leyendecker sowie einige Alt-Fans stießen mit ihren „Stammtisch-Kollegen“ an und beschlossen spontan eine baldige Wiederholung.