03. Dezember 2022 / 20:39 Uhr

Lionel Messi knackt im WM-Achtelfinale magische Marke: 1000. Pflichtspiel als Fußball-Profi

Lionel Messi knackt im WM-Achtelfinale magische Marke: 1000. Pflichtspiel als Fußball-Profi

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lionel Messi führte Argentinien im WM-Achtelfinale gegen Australien als Kapitän auf den Platz.
Lionel Messi führte Argentinien im WM-Achtelfinale gegen Australien als Kapitän auf den Platz. © Getty Images
Anzeige

Mit seinem Einsatz für Argentinien im Achtelfinale gegen Australien bei der WM in Katar hat Lionel Messi die Marke von 1000 Pflichtspielen geknackt. Sein Debüt gab er vor 18 Jahren.

Lionel Messi ist nun auch noch im 1000er-Klub angekommen. Der 35-Jährige bestritt am Samstag im Ahmad bin Ali Stadion von Al-Rajjan in Katar das 1000. Spiel seiner Karriere als Fußball-Profi. Messi führte die argentinische Nationalmannschaft im Achtelfinale der Weltmeisterschaft gegen Australien als Kapitän an. In der 35. Minute traf der Jubilar zur 1:0-Führung.

Anzeige

Es war Messi 23. WM-Spiel, er liegt nun gleichauf mit dem italienischen Ex-Profi Paolo Maldini. Den Rekord hält Lothar Matthäus mit 25 WM-Partien, gefolgt von Miroslav Klose mit 24.

Messi bestritt gegen Australien das 169. Länderspiel seiner Karriere. Dazu kommen 778 Partien für den FC Barcelona und 53 Spiele für Paris Saint-Germain seit seinem Wechsel im Sommer vergangenen Jahres. Sein Profi-Debüt feierte Messi am 16. Oktober 2004 im Stadtduell bei Espanyol Barcelona (1:0), als er in der 82. Minute eingewechselt wurde.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis