17. April 2022 / 20:22 Uhr

Liridon Imeri übernimmt das Traineramt bei Inter Türkspor Kiel

Liridon Imeri übernimmt das Traineramt bei Inter Türkspor Kiel

Jan-Phillip Wottge
Kieler Nachrichten
Inter-Manager Bülent Seker (re.) begrüßt per Handschlag Liridon Imeri als neuen Trainer ab der neuen Saison.
Inter-Manager Bülent Seker (re.) begrüßt per Handschlag Liridon Imeri als neuen Trainer ab der neuen Saison. © hfr
Anzeige

Jetzt ist es offiziell: Liridon Imeri wird neuer Coach beim Fußball-Oberligisten Inter Türkspor Kiel. Der 33-jährige B-Lizenzinhaber tritt zur Saison 2022/2023 die Nachfolge von Onur Cokgez an. Bis zum Saisonende steht Imeri noch beim Oberligisten TSV Kronshagen unter Vertrag.

Imeri unterschrieb bei Inter Türkspor einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre. „Uns war es wichtig, einen Trainer zu verpflichten, der Lust auf eine und herausfordernde Aufgbabe hat und langfristige Ziele umsetzen will“, sagt Inter-Ligamanager Bülent Seker.

Anzeige

„Die Ziele, die der Verein in den kommenden Jahren erreichen möchte, haben mich sehr fasziniert“, begründete Imeri, der zuvor den TSV Altenholz und den Wiker SV trainierte, seine Unterschrift bei den Interisti.