31. Juli 2020 / 18:13 Uhr

Live: 1. FC Phönix Lübeck - FC Anker Wismar

Live: 1. FC Phönix Lübeck - FC Anker Wismar

Volker A. Giering
Lübecker Nachrichten
Phönix-Neuzugang Haris Hyseni (M.) im Hinspiel gegen Philipp Unversucht (Nr. 22) und Marco Bode (Nr. 4) vom FC Anker Wismar.
Phönix-Neuzugang Haris Hyseni (M.) im Hinspiel gegen Philipp Unversucht (Nr. 22) und Marco Bode (Nr. 4) vom FC Anker Wismar. © Agentur 54°
Anzeige

Zweites Testspiel des Regionalliga-Aufsteigers beim Verbandsliga-Champion in Liveticker

Anzeige
Anzeige

Nach dem 3:1-Erfolg im ersten Testspiel nach der Corona-Zwangspause testet Regionalliga-Aufsteiger 1. FC Phönix Lübeck am heutigen Freitag um 19 Uhr erneut beim mecklenburgischen Verbandsliga-Meister FC Anker Wismar.

Die Neuzugänge des 1. FC Phönix Lübeck für die Regionalliga-Saison 2020/2021.

Tobias Warschewski (M.) jubelt am 17.4.2017 auf der Lübecker Lohmühle über sein Tor  
für  
Deutschlands U19 gegen Dänemark in der EM-Qualifikation. Vier Junioren-Länderspiele bestritt der Dortmunder, der bis 2019 bei Preußen Münster in der 3. Liga spielte. Anschließend pausierte der Mittelstürmer ein Jahr und greift beim Phönix nun neu an. Zur Galerie
Tobias Warschewski (M.) jubelt am 17.4.2017 auf der Lübecker Lohmühle über sein Tor  für   Deutschlands U19 gegen Dänemark in der EM-Qualifikation. Vier Junioren-Länderspiele bestritt der Dortmunder, der bis 2019 bei Preußen Münster in der 3. Liga spielte. Anschließend pausierte der Mittelstürmer ein Jahr und greift beim Phönix nun neu an. ©

Im Hinspiel trafen Michael Saar, Haris Hyseni und Burhan Tetik für die Lübecker sowie Philipp Unversucht für die Gastgeber.