09. März 2020 / 17:13 Uhr

Coronavirus-Liveblog: Auch 96-Reserve in Quarantäne – Marathon von Absage bedroht

Coronavirus-Liveblog: Auch 96-Reserve in Quarantäne – Marathon von Absage bedroht

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Welche Sport-Veranstaltungen in Hannover fallen dem Coronavirus zum Opfer? Eine Übersicht.
Welche Sport-Veranstaltungen in Hannover fallen dem Coronavirus zum Opfer? Eine Übersicht. © imago/Blickwinkel/Witters/dpa/Montage Behrens
Anzeige

Ein Virus, das die Welt in Atem hält - und eben für viele Veränderungen im öffentlichen Leben sorgt. Auch in der Region Hannover führt das Coronavirus dazu, dass Veranstaltungen abgesagt oder zumindest deren Zuschauerzahlen dezimiert werden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Anzeige
Anzeige

Das Coronavirus ist derzeit omnipräsent. Panik ist nicht angebracht, aber zweifellos Vorsicht geboten. In nahezu jedem Statement betont Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, er würde Veranstaltungen mit über 1000 Leuten absagen, um die relativ rasche Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen. Inzwischen hat die Region Hannover eine Allgemeinverfügung erlassen: Mindestens bis zum 22. März sind alle Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 1000 Teilnehmern untersagt.

Alle 96-Profis unter Quarantäne

Bei Hannover 96 gibt es zwei bestätigte Corona-Fälle. Neben Timo Hübers wurde auch Linksverteidiger Jannes Horn positiv getestet. Die gesamte Mannschaft steht für zwei Wochen unter häuslicher Quarantäne. Im Vorfeld wurde das Training für Donnerstag wurde bereits abgesagt, das Heimspiel gegen Dynamo Dresden wird ebenfalls nicht stattfinden.

Darüber hinaus hat die DFL beschlossen, alle Spiele der 1. Bundesliga und 2. Liga ab Dienstag abzusetzen. Damit fällt auch die 96-Partie gegen Osnabrück aus.

Anfangs abwartende Haltung in Niedersachsen

In Niedersachsen ist Gesundheitsministerin Carola Reimann vorerst ein defensiveres Konzept im Umgang mit dem Virus gefahren und hielt die Absagen von Großveranstaltungen für übertrieben: "Bei uns zirkuliert das Virus ja nicht", begründete sie, "das ist etwas anderes als in Norditalien zum Beispiel", sagte sie dem NDR. Später sprach sie doch eine dringende Empfehlung für die Absage von Großveranstaltungen aus.

In der Region Hannover folgten schon einige Reaktionen auf die Empfehlungen aus dem Bundestag. In unserem Liveblog liefern wir einen Überblick und halten euch auf dem Laufenden. Für mehr Informationen könnt ihr einfach den Verlinkungen im Liveblog folgen.

ZUM THEMA:

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt