19. September 2020 / 10:27 Uhr

Teurer als Thiago: Liverpool offenbar vor Verpflichtung von Wolverhampton-Profi Diogo Jota

Teurer als Thiago: Liverpool offenbar vor Verpflichtung von Wolverhampton-Profi Diogo Jota

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Diogo Jota wird offenbar zum FC Liverpool wechseln.
Diogo Jota wird offenbar zum FC Liverpool wechseln. © imago images/PA Images (Montage)
Anzeige

Nach der Verpflichtung von Thiago stehen Jürgen Klopp und der FC Liverpool offenbar vor dem nächsten Transfer. Wie englische Medien übereinstimmend berichten, kommt der 23-jährige Linksaußen Diogo Jota von den Wolverhampton Wanderers zu den Reds.

Anzeige

Lange sah es in diesem Sommer so aus, als würde sich der FC Liverpool auf dem Transfermarkt zurückhalten. Nachdem am Freitag aber bereits die Verpflichtung von Mittelfeld-Ass Thiago vom FC Bayern bekannt gemacht wurde, bahnt sich nun der nächste Transfer von Jürgen Klopp und Co. an: Wie englische Medien übereinstimmend berichten, wird Linksaußen Diogo Jota von den Wolverhampton Wanderers an die Merseyside wechseln.

Anzeige

Der englische Meister wird für den Portugiesen Jota demnach rund 45 Millionen Euro bezahlen. Damit dürfte der 23-Jährige sogar teurer werden als Triple-Sieger Thiago, der für rund 30 Millionen Euro zu den Reds kam. Wie unter anderem der Guardian berichtet, soll Jota bereits einen Vertrag über fünf Jahre in Liverpool unterschrieben haben. Allein der obligatorische Medizincheck stehe noch aus. Am Donnerstag war er schon nicht mehr Teil des Wolverhampton-Kaders, der Zweitligist Stoke City in der zweiten Runde des Carabao Cups mit 0:1 unterlag.

Mehr vom SPORTBUZZER

Jota kam 2018 für 14 Millionen Euro Ablöse von Atletico Madrid zu den Wolves. Seither stand er in 67 Premier-League-Spielen auf dem Platz. In 34 Liga-Partien in der vergangenen Saison erzielte er sieben Tore und steuerte eine Vorlage bei. Zudem erzielte er zwei Hattricks in der Europa League.

Im Gegenzug zu Jota tritt der 18-jährige Innenverteidiger Ki-Jana Hoever wohl den Weg von Liverpool nach Wolverhampton an. Im Januar 2019 von Ajax Amsterdam gekommen, konnte sich das Talent bisher nicht bei den Profis durchsetzen. Wolverhampton zahlt für den hoch veranlagten Niederländer dennoch bis zu 15 Millionen Euro, wie englische Medien berichten. Der Wechsel wurde am Samstagnachmittag offiziell bekannt gegeben.