21. Oktober 2020 / 23:18 Uhr

CL kompakt: FC Liverpool und Klopp besiegen Ajax glanzlos - ManCity um Gündogan souverän

CL kompakt: FC Liverpool und Klopp besiegen Ajax glanzlos - ManCity um Gündogan souverän

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ein Eigentor von Ajax-Spieler Nicolas Tagliafico (links) sorgte für den Sieg des FC Liverpool. Ilkay Gündogan traf beim Sieg von Manchester City.
Ein Eigentor von Ajax-Spieler Nicolas Tagliafico (links) sorgte für den Sieg des FC Liverpool. Ilkay Gündogan traf beim Sieg von Manchester City. © imago images/ANP/Sportimage
Anzeige

Der FC Liverpool bezwingt Ajax Amsterdam und Manchester City siegt auch dank eines Treffers von DFB-Star Ilkay Gündogan gegen den FC Porto. Atalanta Bergamo um Nationalspieler Robin Gosens feiert ein Schützenfest beim FC Midtjylland.

Die beiden deutschen Mannschaften haben am Mittwochabend starke Ergebnisse in der neuen europäischen Spielzeit erzielt. Der FC Bayern München ließ dem sonst so abwehrstarken Atlético Madrid keine Chance. Der Titelverteidiger von Trainer Hansi Flick gewann sein Heimspiel deutlich mit 4:0 (2:0). Auch Borussia Mönchengladbach meldete sich nach dreijähriger Champions-League-Abstinenz direkt mit einem 2:2 (0:0) bei Inter Mailand zurück - und hätte sogar gewinnen können. Die englischen Klubs FC Liverpool des deutschen Trainers Jürgen Klopp und Manchester City um Nationalspieler Ilkay Gündogan haben derweil Siege eingefahren.

Anzeige

Ajax Amsterdam - FC Liverpool 0:1 (0:1)

Mit einem knappen Erfolg ist der FC Liverpool um den deutschen Trainer Jürgen Klopp in die neue Königsklassen-Spielzeit gestartet. Beim 1:0 der Reds bei Ajax Amsterdam erzielte Ajax-Verteidiger Tagliafico, der ins eigene Tor traf (35. Minute), den einzigen Treffer des Abends. Der amtierende englische Meister überragte keinesfalls und hätte kurz vor der Führung sogar in Rückstand geraten können, als Quincy Promes an Keeper Adrian scheiterte (33.). In der Nachspielzeit hätte Liverpool aber auch durchaus noch zum 2:0 erhöhen können. Am Ende ist es ein guter Start für die Klopp-Elf.

Mehr vom SPORTBUZZER

FC Midtjylland - Atalanta Bergamo 0:4 (0:3)

Für Robin Gosens und Atalanta Bergamo war die Reise nach Dänemark erfolgreich. Die Italiener setzten sich deutlich mit 4:0 (3:0) beim FC Midtjylland durch und stehen in der Liverpool-Gruppe nun sogar an der Tabellenspitze. Tore von Duvan Zapata (26.), Alejandro Gomez (36.), Luis Muriel (42.) und Aleksey Miranchuk (88.) sorgten für den schon vor der Halbzeit souveränen Erfolg des Serie-A-Klubs, bei dem Nationalspieler Gosens über 90 Minuten auf dem Feld stand.

Manchester City - FC Porto 3:1 (1:1)

Star-Trainer Pep Guardiola hat mit Manchester City trotz anfänglicher Probleme einen Auftaktsieg gefeiert. Der Premier-League-Klub gewann 3:1 (1:1) gegen den FC Porto. Trotz des Rückstands durch Luis Diaz (14.) kamen die Citizens noch zu einem Erfolg, an dem auch Ilkay Gündogan mit einem traumhaften direkten Freistoß-Treffer (65.) einen entscheidenden Anteil hatte. Schon in der ersten Halbzeit hatte Sergio Agüero per Elfmeter das 1:1 erzielt. Für den Endstand sorgte der eingewechselte City-Angreifer Ferran Torres (73.). Der vom FC Valencia nach Manchester gewechselte Spanier war erst drei Minuten vorher ins Spiel gekommen war.

Olympiakos Piräus - Olympique Marseille 1:0 (0:0)

In der Gruppe von ManCity und Porto springt Olympiakos Piräus vorerst auf den zweiten Tabellenplatz hinter dem Guardiola-Team. In der ersten Minute der Nachspielzeit erzielte Kouka per Kopf den goldenen Treffer für die Griechen gegen Olympique Marseille. Vorbereitet hatte den Treffer ausgerechnet der 36 Jahre alte Franzose Mathieu Valbuena, der von 2006 bis 2014 in Marseille unter Vertrag stand.