23. Mai 2022 / 11:28 Uhr

FC Liverpool holt "aufregendes Talent": Fabio Carvalho wechselt vom FC Fulham zum Klopp-Klub

FC Liverpool holt "aufregendes Talent": Fabio Carvalho wechselt vom FC Fulham zum Klopp-Klub

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Fulham-Talent Fabio Carvalho schließt sich dem FC Liverpool an.
Fulham-Talent Fabio Carvalho schließt sich dem FC Liverpool an. © IMAGO/Shutterstock (Montage)
Anzeige

Der FC Liverpool macht den ersten Transfer für die kommende Saison fix. Offensiv-Talent Fabio Carvalho wechselt von Premier-League-Aufsteiger FC Fulham zum Team von Jürgen Klopp. Das gaben die Reds am Montagvormittag bekannt.

Der Transfer von Fabio Carvalho zum FC Liverpool ist perfekt. Der 19 Jahre alte Portugiese wechselt nach Ablauf der aktuellen Saison vom FC Fulham zu den Reds. Über die Vertragslaufzeit machte der Verein von Trainer Jürgen Klopp keine Angaben. Englische Medien berichten, dass Carvalho einen Fünf-Jahres-Kontrakt unterzeichnet habe. "Der 19 Jahre alte Stürmer wird seinen Wechsel zu den Reds am 1. Juli offiziell vollziehen", teilte der Klub einen Tag nach der verpassten Meisterschaft in der Premier League mit.

Anzeige

Der Vertrag von Carvalho beim FC Fulham läuft am 30. Juni aus. Daher kann der laut transfermarkt.de zwölf Millionen Euro wertvolle Offensivspieler eigentlich ablösefrei wechseln. Wie verschiedene Medien berichten, wird aber eine Ausbildungsentschädigung fällig. Demnach müsse der LFC rund sechs Millionen Euro an den Londoner Klub zahlen. Der portugiesische U21-Nationalspieler kam für den Aufsteiger in der Saison 2021/2022 auf zehn Tore und acht Vorlagen in 36 Spielen. Carvalho stammt aus der Jugend von Benfica Lissabon, zog aber bereits im Jahr 2013 nach London. Bei Fulham startete der Portugiese aus der Jugend bis ins Profi-Team durch.

"Ich möchte einfach nur Danke sagen. Der Klub hat auf und neben dem Platz sehr viel für mich getan. Ich möchte auch den Fans danken. Ohne sie wäre ich nicht in der Position, in der ich heute bin", wird Carvalho in einer Pressemitteilung zitiert. Die Reds bezeichnen den 19-Jährigen in der offiziellen Mitteilung als "aufregendes Talent".

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.