07. Oktober 2020 / 10:18 Uhr

Livestreams fürs Amateurklubs: #GABFAF und soccerwatch.tv verlosen Kamerasystem

Livestreams fürs Amateurklubs: #GABFAF und soccerwatch.tv verlosen Kamerasystem

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Automatisch ins Netz: Eine solche Kamera kann bald auch an Eurem Platz hängen.
Automatisch ins Netz: Eine solche Kamera kann bald auch an Eurem Platz hängen. © Soccerwatch
Anzeige

Egal ob Ihr Kreisklasse spielt oder Regionalliga: Moderne Kamerasysteme machen es möglich, dass Ihr Euer Spiel ins Netz streamt, ohne Euch um Kameraführung oder Schnitt zu kümmern. Bei #GABFAF kannst Du ein Kamerasystem der Firma soccerwatch.tv für Deinen Klub gewinnen – Coaching-Tool inklusive!

Anzeige

Diese Aktion ist Teil des Amateurfußball-Bündnisses #GABFAF. Mehr Informationen dazu auf gabfaf.de.

Das ist nicht nur in Pandemie-Zeiten ein starker Service für Eure Fans: Stell Dir vor, Ihr würdet alle Eure Heimspiele im Livestream zeigen. Die Kamera ist fest installiert, Ihr braucht sie also nicht ständig auf- und abbauen. Und Ihr müsst auch keinen Freiwilligen finden, der die Kamera bedient. Denn automatische Systeme, wie sie in Deutschland verschiedene Firmen anbieten, arbeiten vollautomatisch.

Das Prinzip: Die fest installierte Kamera zeichnet permanent das komplette Spielfeld auf. Ein Algorithmus findet heraus, wo gerade Action ist, und zoomt entsprechend. Die Zuschauer sind also immer auf Ballhöhe. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr bei soccerwatch.tv das Spiel auch selbst kommentieren. Falls der Stimmungsmacher aus Eurem Team mal wieder gesperrt ist, kann er also zum Mikro greifen.

Beispiel: So kann Euer Livestream aussehen

Über die Übertragung freuen sich nicht nur Fans und Mitspieler, die wegen Krankheit oder Urlaub nicht im Stadion sein können. Auch Eure Sponsoren finden es bestimmt gut, regelmäßig im Bild zu sein. Wenn sie wollen, können Sie zudem Werbespots im Stream schalten - und Euer Klub verdient daran.

Gemeinsam mit soccerwatch.tv verlosen wir ein solches Kamerasystem für Euren Amateurklub. Sagt uns bis 15. Oktober 2020 auf gabfaf.de/kamera, warum die Welt Eure Spiele künftig unbedingt sehen sollte. Unter allen Teilnehmern verlosen wir das Kamerasystem im Wert von 4000 Euro. Die Teilnahme ist exklusiv für Supporter unseres Amateurfußball-Bündnisses #GABFAF. Falls Du noch nicht dabei bist, kannst Du Dich auf dem Teilnahmeformular kostenlos und unverbindlich dafür eintragen.

Coaching-Tool gehört zum Gewinn


Als besonderen Bonus darf der Gewinner übrigens dauerhaft und kostenlos das von soccerwatch.tv selbst entwickelte Coaching-Tool nutzen. Damit könnt Ihr Euch auch nachträglich Spielszenen heraussuchen und als Video downloaden. So kann der Trainer in der Mannschaftsbesprechung zeigen, was im letzten Spiel schief gelaufen ist - oder was besonders gut war. Die Analyse kann gespeichert und sogar simpel in die Mannschafts-Whatsappgruppe versendet werden. Da die Kamera das gesamte Spielfeld aufzeichnet, seid Ihr dabei nicht auf das Geschehen am Ball beschränkt. Der Coach kann auch einen größeren Bildausschnitt wählen, um zum Beispiel das Stellungsspiel zu analysieren.

Viel Glück!