11. Januar 2020 / 11:44 Uhr

Berggarten-Cup: Eldagsen Allstars überraschen, Springe avanciert neben Barsinghausen zum Favoriten

Berggarten-Cup: Eldagsen Allstars überraschen, Springe avanciert neben Barsinghausen zum Favoriten

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
André Brockmann und Dennis Mehrkens (rechts) feierten im Vorjahr mit dem TSV Barsinghausen beim Eldagser Berggarten-Cup. Klappt es auch 2020?
André Brockmann und Dennis Mehrkens (rechts) feierten im Vorjahr mit dem TSV Barsinghausen beim Eldagser Berggarten-Cup. Klappt es auch 2020? © deisterpics/Stefan Zwing
Anzeige

Zwei Tage Budenzauber mit stark regionaler Prägung - das ist der Berggarten-Cup des FC Eldagsen. Zwölf Teams aus der nahen Umgebung des Landesligist sind beim Qualifikationsturnier für das SPORTBUZZER Masters in Springe im Einsatz - darunter der Titelverteidiger TSV Barsinghausen.

Anzeige
Anzeige

Beim Berggarten-Cup des FC Eldagsen überraschte besonders ein Team. Die FC Eldagsen Allstars spielten eine überragende Vorrunde in der Gruppe B. Gegen den TSV Barsinghausen gelang den Allstars sogar ein 6:1-Kantersieg. Die Barsinghäuser sind neben den Allstars weiter dabei, ebenso der SV Weetzen und TSV Kirchdorf. Der FC Eldagsen II und SV Altenhagen sind dagegen raus.

FC Springe gewinnt 10:2

In Gruppe A dominierte der Gastgeber (Platz zwei) und Gruppensieger FC Springe. Die Springer fuhren mit dem 10:2 gegen den SC Alferde den höchsten Sieg des ersten Turniertages ein. Weiter sind außerdem der SC Völksen und der TSV Nettelrede. Ausgeschieden sind der TSV Gestorf und der SC Alferde. Weiter geht´s am Sonntag (13 Uhr), natürlich auch bei uns im Liveticker.

Alle Ergebnisse der Vorrunde gibt´s unten in unserem Liveticker.

Mehr Berichte aus der Region

Im Liveticker: Berggarten-Cup des FC Eldagsen (Tag 1)