03. Februar 2021 / 13:17 Uhr

Lok Altenburg überbrückt Lockdown mit Trainings-Videos

Lok Altenburg überbrückt Lockdown mit Trainings-Videos

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Symbolbild Hockey
Lok Altenburg bietet Trainingsvideos an, in denen Hockey-Nationalspielerin Lena Micheel Übungen für zu Hause vormacht. Auch für die Fußballer sind auf der Website Videos vorhanden. © Tim Ireland/AP/dpa
Anzeige

Der Verein bietet Videos für das Heimtraining an, um die Bewegungsfreude von Kindern zu stärken und die Koordination zu trainieren. Als vollwertigen Ersatz für das Mannschaftstraining sehen die Altenburger dies aber nicht und freuen sich auf den Tag, wen dies wieder möglich ist.

Anzeige

Altenburg. Die Turnhallen geschlossen, die Schwimmhalle ebenfalls. Der Sport soll nun für weitere Wochen aussetzen. „Das dies offenbar nötig ist, bedauern auch wir sehr“, teilt der SV Lok Altenburg mit. „Wie es im Anschluss weitergeht, wissen wir nicht. Was wir wissen ist, dass unser Sport für die Gesundheit wichtig ist. Wichtig ist es, die Kinder spielerisch in Bewegung zu bringen, weil dies Spaß und Lust auf mehr verspricht.“ Der Verein hat elf Videos auf seiner Homepage lokomotive-altenburg.de verlinkt, die mit einfachen Spielen für jeden Tag die Bewegungsfreude von Kindern stärken und Koordination trainieren.

Anzeige

„Wir wissen, dass Onlineangebote leider das Gruppentraining nicht ersetzen können“, heißt es weiter. So sind die Videos zur Ergänzung gedacht. So gibt es Body-Workouts mit Hockey-Nationalspielerin Lena Micheel. Diese bieten die Möglichkeit zum Mitmachen in Echtzeit. Die Videos sind für Einsteiger und für Profisportler geeignet, da die Übungen unterschiedliche Schwierigkeitsstufen bieten.

Mehr aus der Region

Durch die Fortsetzung der Corona-bedingten Einschränkungen muss man als erfinderisch werden. Diese Übungen sollen ihren Beitrag dazu leisten, trotzdem fit zu bleiben. Die Lok-Fußballabteilung bietet auch ein Video von Fußball-Landestrainer Christian Kucharz an. Er stellt Übungen mit verschiedenen Schwerpunkten vor, die ohne Probleme in der Wohnung absolviert werden können. Der Verein freut sich über Feedback per E-Mail an: Vorstand-SVLok@gmx.de.