18. August 2019 / 12:39 Uhr

Lokalmatador Nils Brüggemann holt sich den Sieg beim Triathlon in Wassersuppe

Lokalmatador Nils Brüggemann holt sich den Sieg beim Triathlon in Wassersuppe

Christoph Laak
Märkische Allgemeine Zeitung
IMG_6922
In der Wechselzone ging es nach dem Schwimmen noch eng zu. © Christoph Laak
Anzeige

Triathlon: Beim 22. Triathlon in Wassersuppe kämpfen 80 Einzelstarter und 20 Staffeln um vordere Plätze.

Anzeige
Anzeige

„Für einen Triathlon sind das nahezu ideale Bedingungen“, freut sich Organisator Hartmut Bölke bereits vor dem Start des 22. Wassersupper Triathlons. Knappe 20 Grad Luft- und Wassertemperatur boten den Teilnehmern ordentliche Umstände, um gute Ergebnisse zu erzielen.

So verlief der 22. Wassersupper Triathlon.

Bei idealen äußeren Bedingungen sind 80 Einzelstarter und 20 Staffeln beim Triathlon in Wassersuppe an den Start gegangen. Zur Galerie
Bei idealen äußeren Bedingungen sind 80 Einzelstarter und 20 Staffeln beim Triathlon in Wassersuppe an den Start gegangen. © Christoph Laak
Anzeige

Und mit diesen Temperaturen stand auch fest, dass die Starter mit einem Neoprenanzug auf die 750 Meter lange Schwimmstrecke starten durften. „Das ist so vom Verband vorgeschrieben, dass ab einer Wassertemperatur unter 22 Grad damit geschwommen werden darf. Früher haben wir dennoch darauf verzichtet, aber mittlerweile nehmen auch viele Leistungssportler an unserem Wettkampf teil“, begründete Hartmut Bölke die Entscheidung. Insgesamt waren in diesem Jahr 80 Einzelteilnehmer und 20 Staffeln in Wassersuppe an den Start gegangen. Und es wurde nicht nur beim Schwimmen auf die Regeln geachtet, auch auf der Radstrecke achteten Streckenposten darauf, dass kein Fahrer im Windschatten fährt.

Wasserballer steigt als erstes aus dem Wasser

Und es war keine Überraschung, dass der Brandenburger Sascha Mischur-Wunderlich als erstes aus dem Wasser stieg, schließlich spielt der 39-Jährige bei der SGW Brandenburg in der 2. Bundesliga Wasserball. Ihm dicht auf den Fersen war sein Teamkollege Björn Dupont. Und auch Lokalmatador Nils Brüggemann von der LG Wassersuppe konnte mit seiner Schwimmzeit und dem achten Rang zufrieden sein.

Er arbeitete sich mit dem Rad immer weiter nach vorne und konnte mit der besten Fahrzeit als Führender auf die Laufstrecke wechseln. Da er auch dort eine ordentliche Zeit hinlegte, konnte er sich den Gesamtsieg sichern. Am Ende hatte Brüggemann gut drei Minuten Vorsprung vor seinem ärgsten Verfolger. Zweiter wurde Frank Lorke, vor Klemens Kamke, die beide aus Berlin kommen.

Thoralf Berg wird wieder einmal Deutscher Meister im Quadrathlon

Beim Schnuppertriathlon, an dem 23 Kinder und Jugendliche teilnahmen setzte sich Melea Pieper, vor Tim Bölke und Bela Oldenburg durch. „Der Schnuppertriathlon wurde wieder sehr gut angenommen. Wir sind aber mit den Teilnehmerzahlen insgesamt sehr zufrieden. Unser Wettkampf ist bei vielen Startern fest im Kalender verankert“, so Hartmut Bölke, der besonders stolz darauf ist, dass auch in diesem Jahr wieder die Deutschen Meisterschaften im Quadrathlon in Wassersuppe stattgefunden haben.

Mehr Sport aus der Region

Diese entschied bei den Herren wieder einmal der Schwedter Thoralf Berg für sich. „Er ist in diesem Sport absolute Weltklasse. Es freut uns, dass er in jedem Jahr den Weg zu uns findet“, erklärt Hartmut Bölke, der mit Lisa Teichmann eigentlich sogar eine zweite Spitzenathletin in Wassersuppe erwartete. „Sie ist leider kurzfristig erkrankt und konnte nicht am Wettkampf teilnehmen. Dennoch finde ich, dass wir tollen Sport gesehen haben. Es ist einfach eine tolle Sache für Wassersuppe“, freut sich der Organisator schon auf die nächste Auflage.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN