07. Juni 2017 / 19:45 Uhr

Loks D1 gewinnt letztes Auswärtsspiel bei Fortuna Chemnitz

Loks D1 gewinnt letztes Auswärtsspiel bei Fortuna Chemnitz

1. FC Lok Leipzig - Nachwuchs: C.Gottlieb
SPORTBUZZER-Nutzer
Loks D1 gewinnt letztes Auswärtsspiel bei Fortuna Chemnitz USER-BEITRAG
Loks D-Junioren gewinnen die letzte Auswärtspartie in Chemnitz. © M. Neubert
Anzeige

Klarer 5:1-Auswärtserfolg der U13 des 1. FC Lok Leipzig.

Anzeige

Chemnitz. Beim letzten Auswärtsspiel der U13 des 1. FC Lok Leipzig in der Talenteliga erzielten die Blau-Gelben einen 5:1-Sieg bei Fortuna Chemnitz. Damit festigten die Probstheidaer den fünften Rang in der Tabelle.

Anzeige

Fotogalerie D-Junioren: VfB Fortuna Chemnitz - 1. FC Lok Leipzig

Loks D1 gewinnt letztes Auswärtsspiel bei Fortuna Chemnitz (29) (M. Neubert) Zur Galerie
Loks D1 gewinnt letztes Auswärtsspiel bei Fortuna Chemnitz (29) (M. Neubert) ©

Ohne Trainer M. Rom reisten die U13-Junioren in Chemnitz an. Doch davon unbeeindruckt, begannen die Leipziger druckvoll und konzentriert. Dies zahlte sich schon nach nach vier Minuten durch das 0:1 aus. Eine sehenswerte Bogenlampe aus 20 Metern fand ihren Weg in das Chemnitzer Tor. Nach schöner Kopfballvorlage gelang den Leipziger in der 12. Minute das 2:0. Ein aus Sicht der Gäste fragwürdiger Elfmeter brachte die Chemnitzer Fortunen in der 25. Minute auf 1:2 heran. Doch die Blau-Gelben behielten die Ruhe und spielten ihr gewohntes System weiter und erhöhten noch vor der Halbzeit auf 3:1. Chemnitz bemühte sich um den erneuten Anschluss und kam auch zu einigen Chancen, die aber von der Leipziger Abwehr vereitelt wurden.

Der Spielfluss in der zweiten Halbzeit war insgesamt nicht mehr so flüssig und geradlinig. Zehn Minuten vor dem Ende erzielten die Blau-Gelben das 4:1, die endgültige Entscheidung. Den Schlusspunkt stellte das 5:1 in der 55. Minute dar. Insgesamt ein verdienter Sieg für die Blau-Gelben Kicker, die in diesem zielstrebiger agierten und konsequent den Torabschluss suchten.

D. Coriand