07. Juni 2021 / 14:11 Uhr

Los entscheidet über Pokal-Knaller: ZFC Meuselwitz zieht Carl Zeiss Jena

Los entscheidet über Pokal-Knaller: ZFC Meuselwitz zieht Carl Zeiss Jena

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der ZFC trifft im Pokal vorzeitig auf den FCC.
Der ZFC trifft im Pokal vorzeitig auf den FCC. © Mario Jahn
Anzeige

Landespokal-Kracher: Schon im Achtelfinale duellieren sich die Regionalliga-Konkurrenten ZFC Meuselwitz und FC Carl Zeiss Jena und bestreiten somit ein vorgezogenes Endspiel. Der FCC muss bei den Zipsendorfern antreten. Auch das Finale steigt in der Bluechip-Arena.

Anzeige

Meuselwitz. Zwei Fußball-Schwergewichte treffen zeitig aufeinander: Der ZFC Meuselwitz spielt im Achtelfinale des Landespokals am 20. Juni zuhause gegen Carl Zeiss Jena. Das Duell der Regionalliga-Konkurrenten mutet wie ein vorgezogenes Finale an – welches im Übrigen nur zehn Tage später am 30. Juni (18 Uhr) ebenfalls in der Blue-Chip-Arena stattfindet. Die Paarungen des Landespokals wurden im Rahmen des 9. Verbandstages von Losfee Gudrun Gania (ehemalige Vorsitzende des Frauen- und Mädchenausschusses) gezogen. Alle Partien des Achtelfinals werden übernächsten Sonntag um 15 Uhr angepfiffen. Am Mittwoch darauf (23. Juni) folgt das Viertelfinale, das jeweils um 18 Uhr beginnt. Die beiden Halbfinals am 27. Juni (Sonntag) werden um 15 Uhr gestartet.