24. Februar 2020 / 11:26 Uhr

Lothar Matthäus analysiert: Das muss stimmen, damit der FC Bayern das Triple gewinnt

Lothar Matthäus analysiert: Das muss stimmen, damit der FC Bayern das Triple gewinnt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lothar Matthäus glaubt, dass der FC Bayern in dieser Saison sogar das Triple holen könnte.
Lothar Matthäus glaubt, dass der FC Bayern in dieser Saison sogar das Triple holen könnte. © Getty/imago images/MIS/Montage
Anzeige

Der FC Bayern kämpft am Dienstag beim FC Chelsea um das Weiterkommen in der Champions League. Lothar Matthäus glaubt, dass die Mannschaft von Trainer Hansi Flick sogar Chancen auf das Triple aus Königsklasse, Meisterschaft und Pokal hat - und was dafür passieren muss. 

Anzeige
Anzeige

Mit dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Chelsea am Dienstag beginnt für den FC Bayern die heiße Saisonphase. Und während die Münchener in der Liga als - wenn auch knapper Tabellenführer - auf Serien-Titel Nummer acht zusteuern, ist der letzte Triumph in der Königsklasse nun auch schon sieben Jahre her. Sportdirektor Hasan Salihamidzic gab am Montag den Titel bereits als langfristiges Ziel aus. Und Rekordnationalspieler Lothar Matthäus geht in einem Interview mit der Münchener Abendzeitung sogar noch einen Schritt weiter: "Ich halte drei Titel für möglich, aber dafür muss alles stimmen."

Mehr vom SPORTBUZZER

Matthäus: Coman und Hernandez müssen topfit sein

Und der 58-Jährige glaubt, dass zwei Spieler eine wichtige Rolle in der Mannschaft spielen müssen, damit es mit dem zweiten Triple der Vereinsgeschichte nach 2013 klappt: "Es ist wichtig, dass Lucas Hernández und Kingsley Coman topfit sind, um der Mannschaft mehr Qualität zu geben." Ansonsten sieht er die Münchener allerdings gut gewappnet: "Im Kader gibt es jetzt wieder Optionen, es können auch starke Spieler von der Bank kommen. Das hat auch die Triple-Bayern 2013 ausgezeichnet", so Matthäus.

Für das Spiel gegen Chelsea sieht er Bayern indes als klaren Favoriten. "Das ist nicht mehr das große Chelsea aus der Vergangenheit mit Spielern wie Michael Ballack, John Terry, Frank Lampard und Didier Drogba. Es ist eine sehr junge Mannschaft, die einen Umbruch hinter sich hat", schätzt der Sky-Experte die Blues von Trainer Frank Lampard ein. Matthäus geht daher davon aus, dass Bayern das Achtelfinale erreichen wird.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Liverpool für Matthäus weiter Favorit auf den Champions-League-Titel

Für den Titel sieht Matthäus aber eine Mannschaft als noch größeren Favoriten: Jürgen Klopps FC Liverpool. "Liverpool bleibt aufgrund der Leistungen in der Premier League für mich der Topfavorit. Der Kader ist extrem stark und ausgeglichen besetzt", lobte er die Reds, die das Hinspiel bei Atletico Madrid mit 0:1 verloren haben. "Deshalb ist das Team einen Tick höher einzuschätzen als andere Mannschaften, zu denen auch der FC Bayern zählt."