08. November 2018 / 15:15 Uhr

Lothar Matthäus über den FC Bayern: Diese Fehler machen Kovac, Hoeneß und Rummenigge

Lothar Matthäus über den FC Bayern: Diese Fehler machen Kovac, Hoeneß und Rummenigge

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lothar Matthäus (links) hat die Führungsetage des FC Bayern kritisiert.
Lothar Matthäus (links) hat die Führungsetage des FC Bayern kritisiert. © Getty Images/imago/Fotomontage
Anzeige

Im Interview mit dem "SID" zeigt Lothar Matthäus die Fehler der Bayern-Bosse auf. Zudem kritisiert er Bayern-Trainer Niko Kovac.

Anzeige

Fußball-Experte Lothar Matthäus schießt gegen den FC Bayern München! Im SID-Interview kritisiert der Rekordnationalspieler unter anderem, dass der Klub sowohl in der Mannschaft, als auch in der Führungsetage "einen Umbruch versäumt" hat.

Anzeige

Mit seiner Kritik zielt Matthäus auf Präsident Uli Hoeneß und Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Beide hätten andere Entscheidungen treffen sollen.

FC Bayern: Die Trainer mit dem besten Punkteschnitt

Jupp Heynckes gilt als einer der größten Trainer in der Geschichte des FC Bayern München. Der Punktbeste ist er nicht. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt das Ranking aller FCB-Coaches in allen Wettbewerben. Zur Galerie
Jupp Heynckes gilt als einer der größten Trainer in der Geschichte des FC Bayern München. Der Punktbeste ist er nicht. Der SPORTBUZZER zeigt das Ranking aller FCB-Coaches in allen Wettbewerben. ©

Matthäus kritisiert die Bayern-Bosse

"Dortmund hat im Sommer die richtigen Veränderungen vorgenommen, auf dem Platz und außerhalb", sagte Matthäus. "Viele haben ja gelacht oder zumindest geschmunzelt über die Verpflichtung von Matthias Sammer oder Sebastian Kehl, aber da ist hoher Sachverstand dazugekommen."

Der 57-Jährige ist der Meinung, der FC Bayern habe es verpasst, die Verantwortung auf mehrere Schultern zu verteilten. "Sie hätten sich ja keinen Zacken aus der Krone gebrochen, wenn sie einen Mann wie Philipp Lahm oder Oliver Kahn dazugeholt hätten", sagte er. "Sie haben das Unternehmen FC Bayern 30 Jahre und mehr auf höchstem Niveau geführt, sportlich wie wirtschaftlich, und haben weiter großen Einfluss. Aber sie sollten ein bisschen mehr auf den Nachwuchs hören. Auf einen wie Kehl in Dortmund, der eine andere Sicht hat und Dinge sieht, die sie vielleicht nicht mehr sehen können. Das hat der FC Bayern ganz sicher versäumt."

Mehr vom SPORTBUZZER

Diese Fehler sieht Matthäus bei Kovac

Auch Bayerns Trainer Niko Kovac habe laut Matthäus Fehler gemacht. "Wenn das Spiel des FC Bayern der Spiegel der Trainingseinheiten ist, dann ist da ganz sicher einiges versäumt worden", sagte er. Eine klare Hierarchie vermisse er beim Rekordmeister.