06. Dezember 2022 / 13:00 Uhr

"Darin liegt unsere Chance": Diese Schwäche sieht Bondscoach van Gaal bei Lionel Messi

"Darin liegt unsere Chance": Diese Schwäche sieht Bondscoach van Gaal bei Lionel Messi

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Louis van Gaal (l.) gibt sich selbstbewusst vor dem Duell mit Argentinien und Lionel Messi.
Louis van Gaal (l.) gibt sich selbstbewusst vor dem Duell mit Argentinien und Lionel Messi. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Die Niederlande trifft im WM-Viertelfinale am Freitag auf Argentinien und Kapitän Lionel Messi. Die Qualitäten des Superstars stehen außer Frage, doch Bondscoach Louis van Gaal sieht auch eine Schwäche bei dem Ausnahmespieler.

Vor dem Viertelfinale gegen Argentinien sieht der niederländische Nationaltrainer Louis van Gaal in den Schwächen von Superstar Lionel Messi eine große Chance. "Natürlich ist Messi ihr gefährlichster und kreativster Spieler", sagte van Gaal dem TV-Sender NOS am Dienstag, fügte aber an: "Auf der anderen Seite beteiligt er sich nicht viel am Spiel, wenn der Gegner in Ballbesitz ist. Darin liegt unsere Chance." Die Elftal trifft am Freitag (20 Uhr/Magenta TV) im Lusail Stadion nördlich von Doha auf Argentinien.

Anzeige

Im Halbfinale der WM 2014 waren beide Teams zuletzt aufeinandergetroffen, damals gewann Argentinien im Elfmeterschießen. "Wir haben eine Rechnung zu begleichen", meinte van Gaal. "Ich schaue nicht gern zurück. Ich dachte damals, wir würden gewinnen, habe sogar entsprechend gewechselt." Der 71-Jährige hatte Stürmer Klaas-Jan Huntelaar eingewechselt und konnte so zum Elfmeterschießen nicht mehr seinen Ersatztorwart bringen. Dieser hatte im Viertelfinale gegen Costa Rica zwei Elfmeter gehalten.

Dass seine Mannschaft nach der teilweise harschen Kritik an der Spielweise nun im Viertelfinale steht, nimmt laut van Gaal keineswegs den Druck. "Wir wollen Weltmeister werden. Das habe ich früh gesagt und meine Spieler haben dieses Ziel angenommen. Selbst wenn es nicht die größte Chance ist, wollen wir sie ergreifen", sagte der Bondscoach.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis