21. März 2019 / 08:11 Uhr

Löw lobt RB Leipzigs Klostermann: „Hat ein richtig gutes Spiel gemacht“

Löw lobt RB Leipzigs Klostermann: „Hat ein richtig gutes Spiel gemacht“

dpa
RB Leipzigs Lukas Klostermann gab im Spiel gegen Serbien ein überzeugendes Debüt im DFB-Team. 
RB Leipzigs Lukas Klostermann gab im Spiel gegen Serbien ein überzeugendes Debüt im DFB-Team.  © dpa
Anzeige

Der 22-jährige Rechtsverteidiger der Roten Bullen gab im Länderspiel gegen Serbien sein Debüt im Nationalteam und überzeugte den Bundestrainer durch sein couragiertes Auftreten in Offensive und Defensive. Schwerer taten sich dagegen seine Teamkollegen Marcel Halstenberg und Timo Werner, dem nach wie vor die Leichtigkeit fehlt. 

Anzeige
Anzeige

Wolfsburg. Mit gemischten Gefühlen verließ Lukas Klostermann nach seinem ersten Länderspiel die Wolfsburger Fußball-Arena. Der 22 Jahre alte Nationalmannschaftsdebütant von RB Leipzig bot auf der rechten Abwehrseite eine couragierte Vorstellung beim 1:1 im Test gegen Serbien. Aber kurz vor Spielende verletzte er sich noch am Sprunggelenk. „Ich weiß gar nicht ganz genau, wie es passiert ist“, sagte Klostermann. Ob er für das EM-Qualifikationsspiel am Sonntag in den Niederlanden zur Verfügung steht, konnte er am Mittwochabend nicht sagen: „Ohne genaue Untersuchung ist es schwierig zu sagen.“

Der 101. Länderspiel-Neuling in der Amtszeit von Joachim Löw erhielt vom Bundestrainer ein Lob. „Ich fand, er hat ein richtig gutes Spiel gemacht auf der rechten Seite. Da bin ich froh, dass er einen so guten Einstand hatte. Denn das ist nicht so selbstverständlich.“

Deutschland in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen Serbien

Die deutsche Mannschaft hat sich gegen Serbien schwer getan. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt, welcher DFB-Spieler Argumente sammeln konnte - und wer enttäuschte. Zur Galerie
Die deutsche Mannschaft hat sich gegen Serbien schwer getan. Der SPORTBUZZER zeigt, welcher DFB-Spieler Argumente sammeln konnte - und wer enttäuschte. ©
Anzeige

Klostermann präsentierte sich deutlich stärker als Marcel Halstenberg, sein Leipziger Teamkollege und Pendant auf der linken Seite der Vierer-Abwehrkette, in seinem zweiten Länderspiel. Das lag auch daran, dass das Offensivspiel der deutschen Mannschaft gerade im ersten Abschnitt sehr rechtslastig war und Halstenberg keine Bindung zu Vordermann Leroy Sané fand. Über seine Seite entwickelten die Serben zudem die größte Gefahr.

Timo Werner, der dritte Leipziger in Löws Anfangsformation, gab bei seinem 24. Länderspiel-Einsatz eine unglückliche Figur ab. Zweimal scheiterte der Mittelstürmer mit großen Möglichkeiten am serbischen Torhüter Marko Dmitrovic. Dem Angreifer, der mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht wird, fehlte wie bei den meisten Bundesliga-Auftritten in diesem Kalenderjahr die Lockerheit.

Mehr zu RB Leipzig

Klostermann hingegen spielte mit viel Selbstvertrauen nach vorne. Er gab gleich den ersten Schuss der Begegnung ab. Seine beste Szene in der Defensivarbeit hatte er, als er den Frankfurter Luka Jovic in der 24. Spielminute mit einer tollen Rettungstat daran hinderte, mit seinem zweiten Tor die Serben deutlicher in Führung zu bringen.

Klostermann reagierte nach seinem Einstand im A-Team gewohnt bescheiden und sachlich. „Ich habe versucht, das erste Länderspiel wie ein ganz normales Spiel zu betrachten. Ich hoffe, dass es mir ganz gut gelungen ist.“ Bislang ist er im Sommer für die U21-EM in Italien eingeplant, er ist der Kapitän der Junioren.

Er hat sich aber auch für weitere Chancen im A-Team empfohlen. „Damit habe ich mich noch nicht beschäftigt. Beides sind sehr reizvolle Aufgaben“, sagte Klostermann. Der gebürtige Westfale könnte auch davon profitieren, dass der Posten des rechten Verteidigers eine Problemposition in der deutschen Nationalmannschaft ist, seit Löw den Münchner Joshua Kimmich ins defensive Mittelfeld beordert hat.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN