10. Oktober 2019 / 13:28 Uhr

Bundestrainer Löw lobt ter Stegen für Leistung gegen Argentinien: "Gewohnt gut"

Bundestrainer Löw lobt ter Stegen für Leistung gegen Argentinien: "Gewohnt gut"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Nationaltorwart Marc André ter Stegen vom FC Barcelona wurde von Bundestrainer Joachim Löw im Test gegen Argentinien nach der Torwart-Debatte eingesetzt. Die deutsche Elf führte zur Pause 2:0, verspielte diese aber in Halbzeit zwei. Die Mannschaften trennten sich 2:2.
Nationaltorwart Marc André ter Stegen vom FC Barcelona wurde von Bundestrainer Joachim Löw im Test gegen Argentinien nach der Torwart-Debatte eingesetzt. Die deutsche Elf führte zur Pause 2:0, verspielte diese aber in Halbzeit zwei. Die Mannschaften trennten sich 2:2. © imago images/Bernd König
Anzeige

Bundestrainer Joachim Löw hat sich zur Leistung von National-Keeper Marc André ter Stegen vom FC Barcelona geäußert. Nach dem Torwart-Zoff in der Nationalmannschaft hat ter Stegen im DFB-Team am Mittwoch sein erstes Spiel über 90 Minuten seit September 2018 bestritten.

Anzeige
Anzeige

Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona durfte nach dem Torwart-Zoff der letzten Wochen wieder im deutschen Tor ran. Bundestrainer Joachim Löw gab ihm im 2:2-Test gegen Argentinien eine Einsatzgarantie. Der Ex-Keeper von Borussia Mönchengladbach konnte bei seinem Einsatz gegen Argentinien allerdings nicht die von ihm erhofften Fortschritte im Torwartduell mit Kapitän Manuel Neuer vom FC Bayern München erzielen. Für die Nummer zwei der deutschen Nationalmannschaft war das 2:2 am Mittwochabend in Dortmund eine eher undankbare Partie, weil die DFB-Elf ohne 14 Nationalspieler antrat, die von Löw mehr oder weniger fest für die EM 2020 eingeplant sind.

Deutschland in Noten: Die Einzelkritik zum Unentschieden gegen Argentinien

Die deutsche Nationalmannschaft hat den Sieg gegen Argentinien verpasst und nur 2:2 gespielt. <b>SPORT</b>BUZZER-Redakteur Tim Lüddecke hat die deutschen Spieler mit Noten bewertet - klickt euch durch! Zur Galerie
Die deutsche Nationalmannschaft hat den Sieg gegen Argentinien verpasst und nur 2:2 gespielt. SPORTBUZZER-Redakteur Tim Lüddecke hat die deutschen Spieler mit Noten bewertet - klickt euch durch! ©
Anzeige

Löw über ter Stegen: "Die Tore waren nicht haltbar"

Trotzdem gab es nach dem 23. Länderspiel von ter Stegen eine positive Beurteilung vom Bundestrainer: "Seine Leistung bewerte ich gut. Die Tore waren nicht haltbar." Ter Stegen hatte praktisch keine Möglichkeit, sich auszuzeichnen.

Mehr zum DFB-Team

Beim Pfostenknaller von Rodrigo de Paul in der ersten Hälfte hatte er Glück. Die Gegentreffer der Angreifer Lucas Alario von Bayer Leverkusen und Lucas Ocampos vom FC Sevilla konnte er nicht abwehren. "Das erste Tor war ein klasse Kopfball. Und beim zweiten war der Schuss noch abgefälscht von Emre Can", erklärte Löw. "Ansonsten hat er das gehalten, was er halten musste." In Halbzeit eins habe ter Stegen zudem "sehr gut hinten raus gespielt" und mit "sehr guten Pässen ins Mittelfeld" das deutsche Offensivspiel angekurbelt. "Marcs Leistung war gewohnt gut", bekräftigte Löw.

Im Spiel der EM-Qualifikation gegen Estland in Tallinn wird wieder Kapitän Manuel Neuer im Tor der DFB-Elf stehen. Das hatte Löw schon vor dem Argentinien-Spiel festgelegt. "Er ist mein Kapitän und die Nummer eins." Ter Stegen hatte vor dem ersten 90-Minuten-Einsatz in diesem Jahr im DFB-Team betont, dass er dem Bundestrainer "die Entscheidung" über die Nummer eins bei der Europameisterschaft "so schwer wie möglich" machen wolle.

Nationalmannschaft: Alle Debütanten unter Joachim Löw

Klickt euch hier durch alle Debütanten von Bundestrainer Joachim Löw in der Nationalmannschaft - von Malik Fathi bis Mark Uth! Zur Galerie
Klickt euch hier durch alle Debütanten von Bundestrainer Joachim Löw in der Nationalmannschaft - von Malik Fathi bis Mark Uth! ©

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt