19. Dezember 2018 / 21:08 Uhr

Lucas Hernández zum FC Bayern? Die Netzreaktionen zum möglichen Rekordtransfer

Lucas Hernández zum FC Bayern? Die Netzreaktionen zum möglichen Rekordtransfer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Fans des FC Bayern feiern die mögliche Verpflichtung von Atlético-Star Lucas Hernández.
Die Fans des FC Bayern feiern die mögliche Verpflichtung von Atlético-Star Lucas Hernández. © Getty
Anzeige

Der FC Bayern versetzt die Bundesliga in Erstaunen. Medienberichten zufolge steht der Rekordmeister im Januar vor dem teuersten Transfer der Ligageschichte – Lucas Hernández soll von Atlético Madrid kommen.

Anzeige

Transferknaller in der Bundesliga! Der FC Bayern München soll der spanischen Sportzeitung Marca zufolge in der Winterpause den französischen Weltmeister Lucas Hernández von Atlético Madrid verpflichten. Der deutsche Fußball-Rekordmeister überweist für den 22 Jahre alten Linksverteidiger angeblich 80 Millionen Euro Ablöse nach Spanien. Atlético Madrid dementierte die Gerüchte um einen Wechsel inzwischen, der Bayern-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hielt dagegen: „Warten wir mal ab, was drin ist. Ich kann weder dementieren, noch bestätigen. Wir sind in der Überlegungsphase, ob wir im Januar etwas machen. Es ist noch nichts fix.“

Anzeige

Die Gewinner und Verlierer der Krise beim FC Bayern

Trainer Niko Kovac hat mit dem FC Bayern seine erste große Krise gemeistert. Wer sind die Gewinner und Verlierer der Krisen-Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt, wer sich in schwierigen Zeiten bewährt hat - und wer nicht. Zur Galerie
Trainer Niko Kovac hat mit dem FC Bayern seine erste große Krise gemeistert. Wer sind die Gewinner und Verlierer der Krisen-Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt, wer sich in schwierigen Zeiten bewährt hat - und wer nicht. ©

Hernández spielt seit 2007 in Madrid und hatte erst im Sommer seinen Kontrakt um weitere zwei Jahre bis Ende Juni 2024 verlängert. Im Juli feierte er mit Frankreich den Gewinn der WM in Russland. Sollte der Transfer tatsächlich in der von Marca am Mittwoch ins Spiel gebrachten Größenordnung über die Bühne gehen, wäre es der teuerste Einkauf der Bundesliga-Geschichte. Bisher führt Corentin Tolisso diese Rangliste an. Der Franzose war im Sommer 2017 für 41,5 Millionen von Olympique Lyon nach München gewechselt.

Die Netzreaktionen zum Hernández-Transfer: