02. September 2019 / 17:46 Uhr

Luckenwalder Reserve behält ihre weiße Weste (mit Galerie)

Luckenwalder Reserve behält ihre weiße Weste (mit Galerie)

Sport Lucki
Märkische Allgemeine Zeitung
Martin Kemter (FSV 63 Luckenwalde II, r.) im Vorwärtsgang.
Martin Kemter (FSV 63 Luckenwalde II, r.) im Vorwärtsgang. © Frank Neßler
Anzeige

Landesklasse Ost: Der FSV 63 Luckenwalde II gewinnt Heimspiel gegen die SG Bruchmühle mit 2:0 (1:0).

Drei Spiele, drei Sieger – so die Bilanz der Luckenwalder Landesklassenfußballer in der noch jungen Saison. „Darüber freuen wir uns“, erklärte FSV-Trainer Rainer Stock, „aber, das ist uns weniger wichtig“.

Anzeige

Den Sieg gegen die SG Bruchmühle, den wollten die Luckenwalder Reservisten jedoch. Die Gäste waren zunächst allerdings der erwartet schwere Gegner. Ein Elfmeter nach Foul an Martin Kemter, souverän verwandelt von Rene Hasche (22.), wurde schließlich zum Türöffner für die Luckenwalder. Das 1:0 war zugleich der Pausenstand.

In Bildern: Die Landesklassenfußballer des FSV 63 Luckenwalde (gelbe Trikots) gewinnen ihr Heimspiel gegen die SG Bruchmühle mit 2:0 (1:0).

Die Landesklassenfußballer des FSV 63 Luckenwalde (gelbe Trikots) gewinnen ihr Heimspiel gegen die SG Bruchmühle mit 2:0 (1:0). Zur Galerie
Die Landesklassenfußballer des FSV 63 Luckenwalde (gelbe Trikots) gewinnen ihr Heimspiel gegen die SG Bruchmühle mit 2:0 (1:0). © Frank Neßler

Im zweiten Durchgang hielten die Luckenwalder gegen kampfstarke Gäste weiter ordentlich dagegen. Der nur wenige Minuten zuvor eingewechselte Philipp Helf (68.) brachte schließlich mit seinem Tor zum 2:0-Endstand den Sieg der FSV-Reserve unter Dach und Fach.


"Ich freue mich für Philipp, dass er das zweite Tor gemacht hat", erklärte Trainer Stock, "als junger Spieler, er ist ja gerade von den A-Junioren in den Männerbereich aufgerückt, hatte er in der Vorwoche noch zwei Riesenchancen vergeben."