10. Dezember 2019 / 17:11 Uhr

Ludwigsfelder FC trägt wieder den "John-Cup" aus

Ludwigsfelder FC trägt wieder den "John-Cup" aus

Lars Sittig
Märkische Allgemeine Zeitung
Auch Dennis Kutrieb hat sich für den John-Cup angekündigt - er will in der LFC-Traditionself kicken.
Auch Dennis Kutrieb hat sich für den "John-Cup" angekündigt - er will in der LFC-Traditionself kicken. © Oliver Schwandt
Anzeige

Hallenfußball: Oberligist startet mit drei Teams beim traditionellen Hallenturnier.

Anzeige
Anzeige

Der traditionelle Hallenkick „John Cup“ findet am 23. Dezember in der Autobauerstadt statt: Der Ludwigsfelder FC trägt am Abend vor Weihnachten erneut sein Fußballturnier in der Stadtsporthalle aus. „Wir haben bei der Auswahl der Mannschaften darauf Wert gelegt, viele Vereine aus der näheren Umgebung einzuladen. Wir wollen den regionalen Bezug so stark wie möglich betonen“, sagt Philipp Karaschewitz, der Sportdirektor des Oberligisten, der mit der Traditionsmannschaft des LFC beim „John-Cup“ antreten wird.

Im Überblick: Diese Hallenturniere finden im Winter 2019/20 in Brandenburg statt.

Diese Hallenturniere finden im Winter 2019/20 in Brandenburg statt. Zur Galerie
Diese Hallenturniere finden im Winter 2019/20 in Brandenburg statt. ©

Neben der ersten und zweiten Mannschaft des Gastgebers Ludwigsfelde starten der RSV Eintracht (Brandenburgliga), der BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow, der VfB Trebbin (beide Landesliga Süd) und der MSV Zossen (Landesklasse Ost) an. Das Turnier beginnt um 18 Uhr (gespielt wird zunächst in zwei Vorrundengruppen). Im Kader der Traditionself stehen unter anderem die früheren LFC-Kicker Dennis Kutrieb und Frank Ruppich. Das Turnier gehört längst zu den sportlichen Vorweihnachtsbräuchen der Dahme-Fläming-Region und ist ein Anlaufpunkt für viele Fußballler und Fans der Region.