27. Juli 2022 / 21:10 Uhr

Fix: Star-Stürmer Luis Suarez kehrt zu Heimatklub Nacional Montevideo nach Uruguay zurück

Fix: Star-Stürmer Luis Suarez kehrt zu Heimatklub Nacional Montevideo nach Uruguay zurück

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Luis Suarez wechselt zurück zu Nacional.
Luis Suarez wechselt zurück zu Nacional. © 2022 Pool (Montage)
Anzeige

Nun ist es perfekt: Luis Suarez kehrt zu seinem Jugendklub zurück. Wie der 35 Jahre alte Star-Stürmer am Mittwochabend via Social Media mitteilte, freue er sich, künftig wieder für Nacional Montevideo in Uruguay aufzulaufen.

Der uruguayische Stürmer-Star Luis Suárez kehrt zu seinem Jugendverein und ersten Profiklub Nacional Montevideo zurück. Er sei stolz wieder das Trikot des Vereins zu tragen, teilte der 35-Jährige am Mittwoch in sozialen Netzwerken mit. Zuvor hatte Suarez bereits geschrieben: "Es war beeindruckend: All die Nachrichten und Videos, die uns erreicht haben - und die uns in dieser Situation, in der wir entscheiden mussten, sehr zu Herzen gegangen sind."

Anzeige

Der zurzeit vereinslose Suárez war Berichten zufolge kürzlich bei Bundesligist Borussia Dortmund ins Gespräch gebracht worden. Suárez hatte zuletzt beim spanischen Klub Atlético Madrid gespielt und für die "Rojiblancos" in 83 Pflichtspielen 34 Tore erzielt. Zuvor war er unter anderem für den FC Liverpool (133 Spiele/82 Tore) und den FC Barcelona (281/194) auf Torejagd gegangen.

Der Uruguayer gilt als einer der größten Stars seines südamerikanischen Heimatlandes. Mit der Nationalmannschaft holte er im Juli 2011 die Copa América, den Titel bei der Südamerika-Meisterschaft.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.